Donnerstag, 4. Mai 2017

Dresden Plate


Wie ihr sicherlich mitbekommen habt, beteilige ich mich in diesem Jahr an dem tollen Patchwork - Jahresprojekt von 6 Köpfe - 12 Blöcke. Jeden Monat gibt es eine neue Anleitung einen Block  zu nähen.


Auch wenn es mittlerweile schon Mai ist und ich auch bereits den Mai-Block zugeschnitten habe, möchte ich euch doch erst noch den Block für den Monat April zeigen. Den "Dresden Plate". Die Anleitung dazu findet ihr bei Andrea. Wie immer, war sie gut beschrieben und das nähen ging gut von der Hand. 

Ob Handnähen am Ende oder mit der Maschine, da scheiden sich ja die Geister. Die echten Profis machen das natürlich mit der Hand. Da ich aber im Patchwork blutige Anfängerin bin, hab ich es einfach mit der Maschine aufgesteppt.



Jetzt freue ich mich aber schon auf den Mai Block, den es bei Katharina zu bewundern und nachzunähen gibt. Und vielleicht nähe ich noch ein Kissen als Dresden Plate, der gefällt mir nämlich wirklich gut. Das würde dann schön zu meinem anderen Kissen passen.

Macht´s gut, bleibt gesund



verlinkt zu

Kommentare:

  1. Dein Dresden Plate ist echt schön geworden. Der Mai-Block macht auch viel Spaß.
    LG, Rike

    AntwortenLöschen
  2. Gefällt mir sehr und ich mag das Aufgesteppte mehr, als von Hand appliziert!

    Liebe Grüße
    Ina

    AntwortenLöschen

Schön, dass du dich für meinen Blog interessiert.
Ich freue mich über jeden Kommentar!
Christine