Mittwoch, 23. November 2016

Weihnachtskleid-Sew-Along Teil 2


Ich bin spät dran und nutze direkt die Möglichkeit, mehrere Fliegen mit einer Klappe zu schlagen. Einmal der (2. Teil des) Weihnachtskleid-Sew-Along 2016 (kurz auch WKSA genannt) und dann noch der Me made Mittwoch, After-Work-Sewing,....

Folgende Fragen waren noch offen: Welches Kleid soll ich nehmen: Schnitt Manon von lillestoff




oder das Schnittmuster Jazzy Jacquard aus der Ottobre 5/2016 (hier nochmal nachlesen)







Eigentlich war ja Manon mein Favorit, jedoch bin ich mir nach euren Meinungen
zu Schnitt und Stoff nicht mehr so sicher.
 Ich habe mich dazu entschieden, einfach von jedem Schnitt ein Probekleid zu nähen und dann erst zu entscheiden, welches Kleid aus dem Triangel-Jacquard genäht werden soll.

Ich war auch schon fleißig und habe das erste schon fertig und das zweite fast (bis auf das säumen).

Heute zum ersten Kleid: MANON




Der Schnitt ist relativ schlicht geschnitten und hat einen kleinen Stehkragen, was sich bei winterlichen Temperaturen gut macht. Weil mir Taschen fehlten, habe ich mir kurzerhand  nach dem Tutorial von Elle Puls Nahttaschen drangebastelt.


Laut Maßtabelle brauche ich Gr. 42 im oberen Teil, Gr. 40 im Unteren. Dies hat soweit auch gepasst bei der späteren Anprobe. 
Das Kleid passt ohne weitere Anpassungen, jedoch "beulen" die Taschen etwas, vielleicht hätte ich dünneren Stoff dafür nehmen sollen.
Hat da jemand von euch einen Tipp für mich, wie es besser ginge?





Eine Kleinigkeit stört mich auch noch und zwar der Kragen. Er ist nicht so "stabil" wie ich es mir vorgestellt habe. Ihn würde ich das nächste Mal auf jeden Fall mit Vlieseline verstärken.




Ansonsten sitzt es gut, auch die Ärmel- und Saumlänge sind wunderbar. Ich habe es bereits ausgeführt und viel Lob dafür erhalten.


Und nächste Woche gibt es das zweite Probekleid....



Zusammenfassung:
Schnitt: MANON von Lillestoff (mit dazu gebastelten Nahttaschen)
Stoff: Jeansjersey von Lillestoff


Macht´s gut, bleibt gesund


verlinkt zu:

WKSA 2016
Ich näh Bio
Me made Mittwoch
Mittwochs mag ich
After Work Sewing
Lillestoff LiebLinks
bio Stoff Linkparty #7


Kommentare:

  1. Wunderbar ist Dein Kleid, gefällt mir richtig gut. Schöner Stoff und es passt Dir ganz hervorragend! Bei den Taschen kann ich nicht helfen, ich nähe meine Kleidung meist ohne Taschen ;-) LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde dein Kleid gut. Ich bin ja auch ein Freund von tragbaren Probekleidern, daher Nähe ruhig noch eines auch wenn dieses schon hübsch ist. Manchmal ist es nämlich bei mir schon so gewesen, dass dieProbekleider beliebter als die eigentlichen waren.
    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ja schon mal toll geworden. Und man kann es festtags und alltags tragen. Ich denke, mit den Taschen wird man es nicht besser hinkriegen - entweder man lebt damit, dass die Seitennähte an der Stelle nicht so schön anliegen oder man lässt die Taschen weg. Ich wär nicht so pingelig und würde auf Taschen nicht verzichten.
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  4. Dein Kleid gefällt mir sehr, besonders auch den kleinen Stehkragen finde ich toll. Und so ein bisschen beulende Taschen stören niemanden ... Auf dein zweites Probekleid bin ichbauch schon gespannt, mit diesem Schnitt liebäugele ich auch noch.
    Liebe Grüße von Doro

    AntwortenLöschen
  5. Schönes Kleid, dass mit dem glatten (fast glänzendem?) Stoff und dem schlichten Schnitt sehr edel daherkommt. Ich finde es gut, dass der Kragen etwas locker fällt, würde aber auf die Taschen verzichten.
    LG Ina

    AntwortenLöschen
  6. Dein erstes Probekleid sieht gut aus, bin auf dein zweites gespannt und darauf welches du dann für das Weihnachtskleid auswählst.
    Liebe Grüsse
    Angy

    AntwortenLöschen
  7. Mir gefällt Dein Kleid sehr gut!
    Wenn Du beim Kragen Vlieseline verwendest, dann dehnt sich doch der Kragen beim Reinschlüpfen nicht mehr so gut, oder? Da wär ich etwas vorsichtig glaub ich.
    Und wenn Dich das Ausbeulen der Taschen stört, würde ich die weglassen. Ich denke, das kann man nicht vermeiden bei dehnbarem Stoff! Praktisch sind sie ja schon...
    Passform und Länge vom Kleid finde ich Top! Ich bin auf das zweite Probekleid schon sehr gespannt!

    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen

Schön, dass du dich für meinen Blog interessiert.
Ich freue mich über jeden Kommentar!
Christine