Donnerstag, 2. Juni 2016

Glitzermarlene


Gestern habe ich euch ja schon mein erstes Glitzershirt gezeigt. Doch der Stoff reichte ja noch für ein weiteres Shirt. Da ich unbedingt Frau Marlene nach der ersten und zweiten Langarmvariante noch  in Kurzarm haben wollte, wußte ich sofort, dass es dieser Schnitt werden sollte.


Schnell zugeschnitten und auch genäht, wie immer bei diesem Schnitt. Als einzige Änderung, wie schon zuvor, habe ich das Schulterdreieck etwas verlängert, so dass die BH-Träger nicht hervorblitzen.


Diese Schulterdreiecke habe ich aus dem Reststoff der ersten Frau Marlene genäht, ein schöner Jeansjersey.



Ich bin ganz zufrieden damit, jetzt muss nur noch das Wetter dafür stimmen....

Macht´s gut, bleibt gesund



Schnitt: Frau Marlene von fritzi und schnittreif
Stoff: Glitzerjersey von Nähhimmel (über dawanda)

verlinkt zu:

Kommentare:

  1. Locker, luftig und leicht. Da muss doch die Sonne rauskommen ;-).
    Viel Spaß beim Glitzern.
    LG, Fanny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, Fanny. Ich versuch dann mal mit der Sonne (wenn sie denn rauskommt) um die Wette zu glitzern *g*
      LG Christine

      Löschen
  2. Hallo Christine,

    dein Shirt ist genial geworden. Ich habe hier auch noch Glitzersweat, den ich demnächst verarbeiten möchte.
    LG
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, Sandra. Dann bin ich mal auf dein Glitzer-Teil gespannt.
      LG Christine

      Löschen
  3. Schönes Shirt, sind die Ärmel so im Schnitt? Hatte sie irgendwie kürzer in Erinnerung.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, Kerstin. Ich kann dir gar nicht sagen, ob die Ärmel so im Schnitt sind, da ich bisher immer nur die Langarmvariante genäht habe. Für den Kurzarmschnitt habe ich einfach das Ärmelschnittmuster soweit nach oben gefaltet, bis es für mich eine angenehme Länge hatte.
      LG Christine

      Löschen
  4. Das Shirt gefällt mir ja auch! Da kannst Du dann nach Lust und Laune zwischen den beiden Shirts wählen!!!
    Super!

    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau so mach ich es *g*.Vielen Dank und lg,
      Christine

      Löschen

Schön, dass du dich für meinen Blog interessiert.
Ich freue mich über jeden Kommentar!
Christine