Donnerstag, 12. Mai 2016

Nr. 11 lebt!!!


In dieser Woche ist die 11. und letzte Tasche der Taschenspieler 3CD von Farbenmix an der Reihe bei Emmas TS3-Sew Along: die Lenkertasche !

Das war ja die Tasche, die ich auf keinen Fall nähen wollte (danach kam sofort die Retrotasche).
Aber wie das so ist, die liebe Astrid hat mich noch ein bisschen motiviert doch nicht an der letzten Tasche zu scheitern und so hab ich mich  aufgerappelt und sie genäht.

 Und bei dieser Tasche ging es mir wie einigen schon zuvor. Erst genäht entdeckt man doch noch einige Vorzüge und ich muss sagen, sie gefällt mir ganz gut.
Das hätte ich nicht gedacht.

Sicher seid ihr schon gespannt,oder? Hier ist sie:



Genäht habe ich sie komplett aus Wachstuch, man weiß ja nie.....

Innen habe ich die Innentasche weggelassen und so war sie wirklich schnell genäht. Gefüttert habe ich das Wachstuch dann mit Putzlappen, um ein bisschen mehr Stand und Stabilität rein zu bekommen.
Das hat funktionert!





PUUUUHHHHH!!!
Ich bin jetzt echt froh, dass ich es geschafft habe, alle 11 Taschen der Taschenspieler 3 CD zu nähen.

Jetzt reicht´s aber auch mal für ´ne Zeit mit Taschen.

 Außerdem muss ich mich jetzt mal der Sommergarderobe widmen, die kam nämlich in letzter Zeit etwas kurz (war ja auch noch nicht sooo viel Sommerwetter ;) ). Und ich hab´kaum Zeug zum anziehen (kennt ihr sicher, oder?)
Aber bei mir ist es wirklich so. Denn die Sommersachen vom letzten Jahr passen alle nicht mehr und alles kann ich auch nicht enger machen.....

Aber zurück zur Tasche. 
Zum Abschluss wollte ich euch nämlich nochmal alle meine Taschen zeigen im Überblick






























 Lenkertasche

Welche davon mein Favorit ist?

Das ist schwierig zu beantworten. Die Zirkeltasche ist meine Alltagstasche. Wenn es passt dann auch gerne meine Diva, die Kurventasche. Die ist auf alle Fälle die "Schönheitskönigin" dieser Runde, meiner Meinung nach.
 Die Reisetasche muss sich dann mal im Alltagstest beweisen und die Zylindertasche steht mir treu beim Sport zur Seite.

Was gar nicht meins war und ist ist der Geldbeutel, der wird noch verschenkt. Die kleine Retrotasche kam bei meiner Mutter gut an, sie hat sich sehr darüber gefreut. Und die Kosmetiktasche habe ich auch anlässlich des Upcycling Loop von Mel verschenkt.
Alle anderen Taschen bleiben bei mir!

Habt ihr auch Durchhaltevermögen besessen und sie alle mit genäht???

Macht´s gut, bleibt gesund,


verlinkt zu
RUMS
TT-Taschen und Täschchen
TS3 Sew Along

Kommentare:

  1. Das ist ja eine beachtliche und wunderschöne Sammlung!!!
    Ich wollte eigentlich auch einige mitnähen, aber habe schon nach der ersten aufgegeben.
    Mal sehen, wann ich noch dazu komme...
    Mein Favorit der TS3 ist und bleibt die Zylindertasche und die gefällt mir auch bei dir am allerbesten!
    Deine Stoffauswahl bei deiner Taschensammlung gefällt mir sehr, schön unaufdringlich und schlicht. Hoffentlich hast du noch lange Freude an deinen Lieblingen!

    Liebe Grüße
    Ina

    AntwortenLöschen
  2. Huhu! Na ich hab ja gar keine genäht! Aber ich hab immer fleißig geguckt!!!
    Deine Lenkertasche finde ich sehr schön! Ein praktisches Teil! Und Deinen Überblick mag ich auch sehr! Toll, was Du alles geschaffen hast! Kannst echt stolz sein!!!

    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  3. Ich könnt mich nicht entscheiden... alle sind sehr schön geworden!
    Geschafft habe ich nicht alle... aber vor zwei Jahren sogar 13 von 12.
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  4. Super! Herzlichen Glückwunsch ... alle 11 ist toll und die Lenkertasche ist auch total schön geworden.
    LG Saskia

    AntwortenLöschen
  5. Wow, eine sehr schöne Sammlung! Ich hatte auch Mittendrin aufgegeben, aber es war wie immer eine tolle Aktion! Die Lenkertasche war für mich sofort eine Tasche, wo ich dachte: "wofür"? Aber beim schauen der Sammlung vor einigen Tagen war mir eine Verwendung in den Sinn gekommen und jetzt bei deinem Beispiel noch eine! *breitgrinsend* Deine ist nicht nur sehr praktisch, sondern sehr schön geworden.
    Liebe Grüße,
    Betty

    AntwortenLöschen

Schön, dass du dich für meinen Blog interessiert.
Ich freue mich über jeden Kommentar!
Christine