Donnerstag, 21. April 2016

ein Favorit....


...ist fertig!

Bei vielen (so wie ich jetzt feststellen musste durfte) ist die Zylindertasche von Anfang an ein Favorit der Taschenspieler3 CD gewesen. So auch bei mir. Sofort wusste ich, die wird auf jeden Fall genäht!
Und ich hatte auch schon einen späteren Verwendungszweck im Kopf, nämlich als neue Sporttasche fürs Fitnessstudio. Die alte ist eine einfache, schwarze Kauftasche, nicht schön, aber zweckmäßig.
 Dies sollte sich jetzt ändern.



Die Stoffauswahl war hier das Schwierigste und ich habe diesmal lange gebraucht, bis ich die richtigen Stoffe zusammengesucht hatte. Denn ich wollte Jeansupcycling betreiben, so dass die Tasche auch zum Taschen-Sew-Along bei Katharina aka greenfietsen passt.

So fiel meine Wahl auf eine frisch ausrangierte Jeans von mir (von der jetzt auch kaum mehr was übrig ist) und einem gut gehüteten Stoffschatz von Hamburger Liebe, die Elefantenparade.

leider habe ich beim Stoffzuschnitt überlesen, dass die Tasche bis runter zum Taschenboden reicht und jetzt sieht man meine, eigentlich extra mittig platzierten Elefanten, nicht mehr richtig. Schade! Lesen hilft halt!!!

Außen habe ich nr auf einer Seite eine Aufsatztasche hinzugefügt.
Die Seitentaschen aus dem HH-Liebe Stoff habe ich mit H630 verstärkt. Insgesamt ist der Außenstoff diesmal nicht mit Soft &Stable, sondern nur mit Putzlappen verstärkt, da der Jeansstoff ja schon an sich etwas Stand hat.

Innen habe ich Stoff vom Möbelschweden genommen, es war der einzige, der annähernd dazu passte und einen Kunterbunten wollte ich dafür auch nicht nehmen.


Die Paspel wäre natürlich noch schöner in dem Grünton wie der Reißverschluss, sowas hatte ich aber nicht da. Nur Gelb und das helle Grau (wie schon bei der Retrotasche). Für etwas mehr Pep - da Sporttasche - entschied ich mich für das gelb, dessen Farbton auch im Elefantenstoff (ein klitzklein wenig) vorhanden ist.



Nähen musste ich sie, mangels Nähzeit am Stück, in drei Etappen. Im Großen und Ganzen hat sie sich aber "nicht gewehrt", einzig ein paar dicke Knubbelstellen (durch den Jeansstoff) wollten nicht auf Anhieb so wie ich (aber ich hab gewonnen;-))))

So habe ich auch kurzerhand die Träger an den Seitentaschen mit Kamsnaps befestigt, da der komplette Stoffberg nicht unter meine Maschine passen wollte. 
Ich denke, es ist ein ganz guter Kompromiss. Mal sehen, wie er sich im Alltag bewährt.

Was mich im nachhinein ein wenig stört, ist, dass ich übersehen habe den Außenstoff (Hosenbein) gegengleich zuzuschneiden. So treffen die dicken Jeansnähte halt nicht aufeinander. Aber damit muss kann ich leben.


Anfangs dachte ich ja, sie wäre doch ein wenig klein als Sporttasche. Aber nun, da ich es ausprobiert habe, wundert es mich doch,  was alles so hinein passt.

Wie gefällt euch mein Favorit?




Macht´s gut, bleibt gesund



verlinkt zu:





Kommentare:

  1. Die Tasche ist der Hammer !
    Ich würde mich freuen, wenn du sie auch bei meinen Herzensangelegenheiten verlinken würdest !
    LG Ellen

    AntwortenLöschen
  2. Klasse, deine Zylindertasche ist wirklich super schön geworden! :)

    AntwortenLöschen
  3. Gefällt mir wahnsinnig gut! Der Elefantenstoff ist super hübsch - auch wenn man den Elefanten nicht ganz sieht. Die Stoffkombi ist toll! Ich habe meine auch schon in Gebrauch, erweist sich als sehr praktisch!
    Viele Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank, Petra. Ja, das mit den Elefanten ist echt ärgerlich. Aber an der Seite sind sie dafür umso schöner zu sehen. Schau gleich mal bei dir vorbei...

      Löschen
  4. Sehr, sehr schön ist deine neue Sporttasche! Der Elefantenstoff ist einfach toll und in Kombi mit dem Jeans passt alles super!!!
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank, Astrid. Mir gefällt sie auch gut!

      Löschen
  5. Wow, ein echter Knaller! Die Tasche würde ich auch sofort ausführen! Großartig!

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, für deine lieben Worte, Andrea. Schön, dass sie es dir gefällt.

      Löschen
  6. Deine neue Sporttasche ist auch super geworden!
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  7. Wow! Eine wunderschöne Stoffkombi ♥ Die Tasche war auch gleich mein Favorit und leider hab ich es noch ncith geschafft, sie zu nähen. Aber du Inspirierst mich gerade und ich sollte mir Zeit freischaufeln :o)

    Sieht richtig klasse aus und auch die Größe scheint optimal zu sein.

    Ganz liebe Grüße
    Evelyn

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Christine,
    mir gefällt sie gut, deine Favoritentasche! Ich hatte auch Probleme mit dem Annähen der seitlichen Trägerteile. Ziemliches Gewürge! Aber die KamSnap-Idee ist auch ne gute Lösung.
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  9. Weißt du, was ich am liebsten mag? Wenn man beim stöbern im Netz (hier Sewalong) "alte" Stoffe wiedersieht. Die Elefanten sind toll. Und in Kombi mit Jeans und Schnitt total perfekt! Da bist du jetzt aber echt oberstylisch beim Sport :D
    Janine

    AntwortenLöschen

Schön, dass du dich für meinen Blog interessiert.
Ich freue mich über jeden Kommentar!
Christine