Dienstag, 30. Juni 2015

"Mach was draus..."

 Von der Mutter eines Freundes meines Sohnes habe ich vor kurzem einen  ihrer Tochter zu klein gewordenen Jeansrock bekommen, mit dem Auftrag: "Du kannst doch so gut nähen. Hier hast du den Rock, wenn du magst, mach was draus,... egal was. " So ungefähr waren ihre Worte.


 Der Rock war ein Lieblingsteil der Tochter gewesen, aber nun endgültig zu klein.



Natürlich war mein Ehrgeiz geweckt und sofort kamen mir ein paar Ideen in den Sinn.

Letztlich entschied ich mich dafür, ihr (also der Tochter, 9) eine neue Tasche daraus zu nähen. 

Und so sieht sie nun aus:



hatte das Shirt zur "Beschwerung" reingelegt, aber vergessen, es für dieses Foto zu entfernen *g*


Da der Jeansstoff oben zu dick war, um Kamsnaps als Verschluss einzufügen, ich sie aber gerne auch verschließbar haben wolle, kam mir eine andere Idee dafür.

Ich hatte noch ein altes rotes T-Shirt in der Upcycling-Kiste rumliegen, das musste nun "dran glauben".
Schnell drei gleichgroße Streifen abgeschnitten und geflochten. Nun ist am Bund ein Gürtel, der gleichzeitig als Verschluss zum "zu-ziehen" dient.





Bin gespannt, was sie dazu sagt....


Euch allen einen wunderbaren Dienstag,


verlinkt zu:

Montag, 29. Juni 2015

Minzeblattkäfer

Diesen kleinen hübschen Kerl musste ich auch erstmal googlen.....



 
Wie schon der Name vermuten lässt,
 habe ich  ihn in unserem Garten auf der Pfefferminzpflanze entdeckt.


Wunderhübsch, oder?


Einen tollen Montag euch allen,


verlinkt zu:

Donnerstag, 25. Juni 2015

für MICH

mein RUMS für heute ist anders.....

Es gibt keine Fotos von genähtem, sondern mein Beitrag heute ist mein Blog:




Gestern habe ich meinen Header neu eingestellt und mein Blogdesign etwas verändert. 
Wenn das kein Grund für RUMS ist.


Schließlich habe ich es alleine "gebastelt" und  für MICH gemacht.

Sicher,
ihr habt auch etwas davon, 
....falls es euch gefällt!?


Euch allen einen sonnigen und warmen Donnerstag,
 

die sich riesig über eure Meinung zum neuen Outfit freut!

P.S.: Scheinbar hat mein Sommer-rund-ums-Haus-Kleid von gestern geholfen.
Die Sonne scheint bei uns und es ist endlich wieder warm. Hoffentlich auch bei Euch ;)

Mittwoch, 24. Juni 2015

"Sommer-rund-ums -Haus-Kleid"

nach den letzten kalten und regnerischen Tagen, die sich so gar nicht nach Sommer angefühlt haben, 
versuche ich heute mein Glück mit einem leichten Sommer-Hängerchen.


Vielleicht nutzt es ja was und ich kann die Sonne herauslocken.


Der Schnitt ist (wie schon hier) Asian Print aus der letztjährigen Sommer-Ottobre.
 Diesmal nur direkt mit einigen Veränderungen. Der Ausschnitt wurde verbreitert und verlängert und die Träger verengt (falls ihr versteht was ich meine ;)  ).


Übrigens, die Rharbarberblätter lagen gerade so "verführerisch" herum, denn ich hatte gestern frische Erdbeer-Rharbarber-Marmelade gekocht (Lecker), da konnt ich nicht anders als ein bisschen "Spokes" zu machen *g*.

Eins muss ich euch noch gestehen:
Eigentlich sollte es ein Nachthemd für die lauen Sommernächte werden, jedoch als es fertig war und ich es angezogen habe (und diesmal auch ohne Abnäher) fand ich es gar nicht so schlecht. 
So als "Sommer- rund-ums-Haus-Kleid" ( oder kurz "SruHK") lässt es sich ganz entspannt und bequem tragen.





Was meint ihr, kann ich so vor die Tür, oder doch lieber gleich ins Bett?


Euch allen einen (hoffentlich endlich) sonnigen Mittwoch,
hier schaut die Sonne heute nachmittag zumindest mal vorbei und wärmer wird es auch (langsam!)

Christine

verlinkt zu:

Dienstag, 23. Juni 2015

Kosmetiktasche

Bevor die Schwarz-weiße Woche ganz rum ist, noch schnell ein Kosmetiktäschchen:

nach altbewährtem Schnitt (Freebook) von lillesol & pelle.

Diesmal mit Kunstleder unten abgenäht

und innen darf natürlich das "obligatorische" Wachstuch nicht fehlen...


Wieder ein weiteres Geschenk für die nächsten Geburtstage.

Noch was Neues:
Ab heute gibt es zwei weitere tolle Linkpartys für all eure kreativen Werke am Dienstag:


 

und


 


Da bin ich doch gerne von Anfang an mit dabei. Viel Erfolg damit!



Euch allen einen tollen Dienstag,

Christine

außerdem verlinkt zu:

Montag, 22. Juni 2015

Schwarz-weiße Woche


 
Im Juli knubbeln sich jedes Jahr bei uns die Geburtstage. 
Um dafür schon mal gerüstet zu sein, habe ich vorgearbeitet.

Hier ein weiterer Beitrag zur schwarz-weißen Woche bei Emma´s Frühjahrsputz.


 Genäht habe ich ein Go´nJO! nach dem Schnittmuster von mipamias.

scheinbar hatte ich irgendwelche Wasserflecken auf meiner Linse. Die weißen Flecken auf der Tasche gibt´s im Original natürlich nicht!

Diesmal statt mit einem Kamsnap mit einem kleinen Magnetverschluss




Ich freue mich, das es noch weiter geht in dieser Woche mit dem Motto :Bunt.


Euch allen einen schönen Montag,

Christine

verlinkt zu:




Donnerstag, 18. Juni 2015

Aus alt mach neu

heute mittag hatte ich ein kleines (ok ein etwas größeres) Zeitfenster und so Zeit (und Lust) zum nähen.
Schon lange liegt in meiner "Upcycling Kiste" ein schwarzes langes Kleid, mindestens 15 Jahre alt.
Aber irgendwie war es mir immer "zu schade" zum weggeben.
Hier Fotos an der Puppe (anziehen wollte ich es so nicht mehr)



Ich hatte es mir mal zu einer Feier gekauft und auch öfter getragen, damals... 
Der Stoff ist eher ein Baumwollgemisch, schön leicht, ungefüttert. Was für den Sommer also.

Aber ich wollte ja eine Veränderung. Vor allem kürzer sollte es sein. 

Erst einmal abmessen....


...und dann beherzt zur Schere greifen.... 
(ich hatte nur diese eine Chance)

Nun noch einen gut abgelagerten passenden "Beistoff" finden, der als Abschluss dienen soll.


Gefunden, drangenäht. Fertig!!!

An den Seiten habe ich es auch je ca. 1cm eingefasst, da es mir zu weit war.


So sieht es nun aus und so kann und will ich es jetzt auch tragen.

leider nur mit Innen-Selfies, da keiner da war zum fotografieren ;(





beim Betrachten der Fotos merke ich nun, das meine Beine doch noch etwas Sonne vertagen *g*


Was meint ihr dazu????

Euch allen einen schönen Donnerstag,
Christine

verlinkt zu:

Mittwoch, 17. Juni 2015

Schwarz-Weißes



Schon länger genäht und hier auch schon mal vorgestellt, habe ich am Kleid eine kleine Veränderung vorgenommen.

 

Die Kragenlösung hatte mir zuerst nicht so gut gefallen und wollte irgendwie
 auch nicht wirklich zum Kleid passen.

Dies habe ich nun mit einem beherzten Griff zur Schere geändert und den Halsausschnitt weiter gemacht.
So gefällt es mir besser und ist auch luftiger bei warmen Sommerwetter.

Was sagt ihr dazu?

Hier zum Vergleich nebeneinander nochmal beide Halsausschnittvariationen:

vorher                                                                                             nachher



Euch allen einen schönen Mittwoch,

Christine


verlinkt zu:

Dienstag, 16. Juni 2015

Geldtäschchen

Letzte Woche war unser Sohn zu einem Geburtstag eingeladen. 
Was schenkt man einem 13Jährigen?

Für vieles sind sie schon zu groß, für anderes noch zu klein.
Was also tun?


Mit Geld sind die Jungs doch immer froh. So können sie sich selber ihre Wünsche erst ersparen und dann erfüllen.
 Aber Geld so im Umschlag verschenken. Geht ja gar nicht.

Also hab´ ich schnell (wirklich schnell, ich hatte nämlich eigentlich überhaupt keine Zeit für sowas) ein kleines Täschchen / Geldbeutel genäht, um im Inneren das Geld zu verstauen.
Außen und Innen aus "London-Stoff", gepaart mit einer alten Jeans.

Woran ihr sehen könnt, das es schnell gehen musste? Schaut euch mal die vordere Tasche an, etwas schief und schepp, aber leider keine Zeit zum Auftrennen.
Egal, schließlich ist schief Englisch und Englisch ist modern 
(so wurde es zumindest zu meiner Jugend-Zeit verkauft *g*).




 Das war´s schon für heute.

Halt.
Vielen Dank für all eure lieben Kommentare zu meinen letzten Posts. Ich freue mich über jeden einzelnen!
Herzlich willkommen auch meinen neuen Lesern!


Euch allen einen sonnigen Dienstag,

Christine

verlinkt zu:
Creadienstag

 

Montag, 15. Juni 2015

Pfingstrosenbesucher

In den Pfingstrosen (die mittlerweile schon fast ganz verblüht sind, schade...) in unserem Garten
tummelt sich 
(mindestens) ein kleiner Mitbewohner:

.....eine kleine Ameise       




Euch allen einen schönen Start in die neue Woche,

Christine

verlinkt zu: