Freitag, 27. Februar 2015

Winter ade....

....na hoffentlich bald mal.

Vor lauter Frust über das launige Wetter habe ich diese Woche erst mal meine beiden Schneemänner, die bei mir (wie jedes Jahr) seit Anfang Dezember im Wohnzimmer "wohnen", in den Keller geräumt.

Lang genug, schließlich ist Fastnacht auch schon vorbei und Ostern naht in ein paar Wochen.
Sicher, dieses Jahr  ist alles sehr früh und wir haben noch Februar, aber ich mag nun auch keinen Winter mehr haben (wobei, das einzige Wochenende, wo wir hier an der Mosel Schnee gesehen haben war, als ich krank im Bett lag). 

Trotzdem!!!!! (aufstampf)

So ganz ohne Deko konnte es nicht bleiben. 
Am Dienstag habe ich euch ja schon hier meinen ersten Hasen für dieses Jahr gezeigt, den ich genäht habe.


Aber einer alleine?
Also nochmal in den Keller und die Hasen vom letzten Jahr rausgekramt und sofort dekoriert.


Jetzt fühle ich mich besser. Endlich frühlingshaft, auch wenn es draußen noch diesig, kalt und regnerisch ist. Bei Sonnenschein sieht es dann im Garten besser aus. Die Krokusse blühen mit den Christrosen um die Wette und die Narzissen und Tulpen strecken auch schon ihre Spitzen aus der Erde.

"Frühling, ja du bist´s, dich hab´ich vernommen" 

Euch allen einen schönen Freutag und ein tolles Wochenende

Christine


 



Donnerstag, 26. Februar 2015

Endlich unter der Haube

 ....sind ab heute meine "Reste" im Kühlschrank.






Denn sie haben eine schöne Stoff-Wachstuchhaube bekommen. Ich bin es leid mit der ollen Frischhaltefolie, die entweder aneinander bzw. nicht am Porzellan "klebt".
Alufolie habe ich schon länger wegen der möglichen gesundheitlichen Gefahren abgeschworen.
Außerdem möchte ich öfter von Plastikverpackungen wegkommen. Beim Einkaufen von (losem) Obst und Gemüse klappt das bei uns im (E*e*a)Markt gut.

Genug geschwafelt.

Genäht habe ich sie nach dem Tutorial von  Johanna Rundel    .

Außen ist Stoff und innen Wachstuch. Gesehen habe ich es auch schon innen mit einem Stück Plastiktüte, das sagt mir aber persönlich nicht so zu. Wer weiß, wo die schon überall (drin) gestanden hat.

sogar stapeln geht (zumindest leer)

hier sieht man schön das Wachstuch innen

Ich glaube, die beiden bleiben nicht lange alleine und bekommen noch bestimmt ein paar Kameraden in anderen Größen (und Farben?). Da ich sie definitiv am meisten benutzen werde, dürfen sie heute auch zu Muddi.


Lasst´s euch gut gehen,

Christine

verlinkt zu:

Dienstag, 24. Februar 2015

Wer schaut denn da um´s Eck?






Ja ist denn heut´ schon Ostern?

Na, ja, noch nicht ganz und draußen sieht es auch noch nicht wirklich nach Frühling aus, obwohl, die Krokusse blühen schon und die Narzissen bohren sich langsam einen Weg durch das dunkle Erdreich ans Licht.


Also doch Zeit euch den ersten Osterhasen von mir für dieses Jahr zu zeigen.



Genäht habe ich ihn nach dem Schnittmuster von Melanie (hier). Leider ohne Nähanleitung und so musste ich ein bisschen ausprobieren.

Dieses war der erste Streich, doch der zweite folgt....





bald!

Es wird definitiv noch ein paar "Geschwister" geben, wartet ab....

Euch allen einen (hoffentlich, vielleicht, evtl.) frühlingshaften Dienstag,

Christine

verlinkt zu:

Montag, 23. Februar 2015

Christrosen

Mein heutiger Beitrag zum Makro-Montag:

Christrosen aus dem Garten....


 





Euch allen einen schönen Montag,

Christine

Donnerstag, 19. Februar 2015

passende Clutch

Wie schon gestern angekündigt, möchte ich euch heute meine neue Clutch zeigen.

Genäht habe ich sie nach dem Schnitt "envelope clutch" von der "Stoffbotin".
Leider ist sie etwas schief geraten, was mich aber nicht vom Tragen abhält.

mit kleinen Biesen an der Seite

verschlossen mit einem Magnetverschluss (leider etwas unscharf)

da irgendwie kein Stoff richtig dazu passen wollte, habe ich den gleichen innen auch vernäht.


Der Stoff ist Leinen in Jeansoptik (von buttinette) und ist passend zu meinem Kleid.

Das Kleid und die Clutch habe ich mir für die Feier meiner Mutter zum 70.Geburtstag am Samstag genäht.

Hier nochmal beides zusammen:




Euch allen einen schönen Donnerstag,

Christine

verlinkt zu:

Mittwoch, 18. Februar 2015

Geburtstagskleid

Ich bin heute spät an. Durch viele Krankheitsfälle musste ich heute länger arbeiten und anschließend habe ich mich noch beim Frisör "verschönern" lassen.
Und Fotos hatte ich auch noch keine gemacht.....

Besser spät als nie  möchte ich euch nun mein "Geburtstagskleid" zum Me made Mittwoch zeigen. 
Meine Mutter ist gestern 70 geworden und feiert das am Samstag.

Vielen Dank auch für die vielen Glückwünsche für sie!

 Dafür habe ich mir ein Kleid genäht.
Schon lange sticht mir der Schnitt "Stitch Details" aus der Ottobre 5/2012 in der Nase. Bei meiner letzten Bestellung bei buttinette sprang mir dann förmlich dieser Stoff ins Auge.
 Ein Leinenstoff in Jeansoptik. Ich war sofort verliebt in ihn und bestellte ihn mit.


Das Kleid war relativ schnell genäht, aber zu weit! Aslo musste ich nochmal ran und gut an den Seiten enger nähen.

Zusätzlich habe ich noch am Rücken die Abnäher vergrößert und verlängert und das Oberteil ebenso verlängert (dies aber sofort).




Die Ärmel habe ich auch verlängert, für die 3/4 Ärmel war es mir noch zu kalt. Den Saum der Ärmel habe ich wie den Ausschnitt mit einem Beleg versehen.


Anschließend habe ich das Kleid komplett (bis auf die Ärmel) gefüttert, so lässt es sich sehr angenehm tragen.
Zudem habe ich den vorgesehenen Reißverschluss einfach weggelassen. Passt auch so!

oh nein, noch eine Laufmasche....


Kann ich so auf die Party gehen???




Ich weiß, bügeln muss ich es noch vorher, dabei hab´ ich es  nach dem Nähen gebügelt.
Ist halt Leinen....




Da noch ein bisschen Stoff übrig war, habe ich noch eine Clutch genäht, die gibt´s dann morgen zu sehen!

Euch allen einen entspannten Ascher-Mittwoch,

Christine

Dienstag, 17. Februar 2015

Geburtstagskarte

Heute ist ein besonderer Tag.
Meine Mama wird 70. 
Heute wird nur im Kleinen gefeiert, am Samstag steigt dann die richtige Party.

Ich möchte euch schon mal die Geburtstagskarte für sie zeigen 
(da sie nicht mitliest, geht das).



was man hier nicht so gut sieht, es ist eine Klappkarte


Die ganze Woche steht im Zeichen des Geburtstages und so werdet ihr jeden Tag ein wenig davon sehen.

Euch allen einen entspannten Veilchendienstag,

Christine


verlinkt zu:

Montag, 16. Februar 2015

närrisches Makro

Paaend zum Rosenmontag ein "närrisches" Makro:

"Junge Frau so ganz alleine hier???"

"Sollen wir ein Tänzchen wagen?"

Ich bin dann wieder weg,

Fastnacht feiern

HELAU


Christine

Freitag, 13. Februar 2015

Tausch Freitag, der erste (für mich)

Heute möchte ich auch mal beim Tausch-Freitag mitmachen.




Zu tauschen habe ich eine BabyRAS, die ich im Sommer genäht habe. 
Damals habe ich zwei Stück genäht, da ich zu diesem Zeitpunkt noch nicht wusste, welches Geschlecht das zu beschenkende Baby haben wird. Ein Junge wurde es und so liegt hier noch die Mädchenvariante rum. Bei uns sind leider alle aus dem Alter raus und weitere Babys sind auch nicht in Sicht. 

Deswegen stelle ich sie hier zum Tausch bereit.
Eine RAS in Größe 62


Wer möchte sie haben?


Euch allen ein tolles Wochenende,

Christine

Freutag mit Gewinner

Zum heutigen Freutag habe ich was ganz besonderes zu verkünden:

Den Gewinner bzw. die Gewinnerin meiner Verlosung zu meinem 1. Bloggergeburtstag

Es ist :






TROMMELWIRBEL


Ingrid - Blümchen - vom Blog:
Nähkäschtle

Ich wünsche ihr viel Spaß mit der Tasche



Allen anderen, nicht traurig sein, vielleicht klappt es ja ein anderes Mal.


Ich möchte mich nochmal herzlich bei euch allen für die lieben Glückwünsche bedanken und natürlich auch für die vielen Genesungswünsche.

Dann möchte ich nochmal alle neuen Leser meines Blogs herzlich willkommen heißen!

VIELEN, VIELEN D A N K !



Euch allen einen tollen Freitag und ein schönes, närrisches Wochenende,

Christine

P.S.: Danken möchte ich hier auch noch den zwei "Adoptiveltern" des Freutags, 
dass sie den Freutag übernehmen.
Vielen Dank fürs Kümmern und 
nochmal ein besonders herzliches Dankeschön an Martina, 
die den Freutag ins Leben gerufen hatte!!!!

Donnerstag, 12. Februar 2015

verkleidete Ovi

Am heutigen "Dicken Donnerstag", wie es bei uns heißt, möchte ich euch ganz
 traditionell eine Verkleidung zeigen.
Jedoch ist diese nicht für mich,

 
nein, meine Overlock hat sich "verkleidet" und das nicht nur für Fastnacht.

Die olle Kunststoffhülle, die dabei war, hat mich schon länger "genervt".
Optisch war sie kein Augenschmaus und wirklich stabil war sie auch nicht.

Und was macht Frau dann, wenn sie gerne näht?????


von der Seite


Näht sich einfach eine passende Hülle aus Streichelstöffchen.

Mehr oder weniger den Schnitt von der "Plastikhülle" abgeschaut und dann war es am Sonntagabend zur besten Tatort-Zeit schnell genäht.

Und es sieht um Welten besser aus als Plastik, oder, was meint ihr???

"Innenverkleidung aus weißem Laken genäht

Ovi unverhüllt
Mehr von meiner "Machtzentrale" seht ihr hier

Euch allen einen tollen närrischen Donnerstag und schöne Faschingstage

Ich geh dann mal den Gewinner der Tasche auslosen....

Christine

verlinkt zu:

P.S.: Wer Intersse am Schnitt hat, kann sich gerne melden.

Dienstag, 10. Februar 2015

kunterbuntes Jungs-Shirt

Heute mal was für den jungen Mann im Haus.

Der suchte sich diesen Stoff schon Anfang letzten Jahres selbst !!! aus und wollte unbedingt ein T-Shirt daraus haben. Alle Versuche, ihm eine Kombination mit einem Uni-Stoff schmackhaft zu machen, 
vergebens.

 So ist das entstanden:



Leider dann letzten Endes doch nur selten (da zu bunt) getragen. 

SCHADE!!!

vielleicht jetzt nochmal zum Fastnacht bevor es entgültig zu klein ist?



Euch allen einen schönen Dienstag,

Christine

verlinkt zu:

(Schnitt übrigens selbstgebastelt nach vorhandenem Kauf-Shirt)

Hier noch mal die (fast) letzte Chance zur Verlosung....

Montag, 9. Februar 2015

Männer bei der Arbeit

bei meinem heutigen Makro-Foto oute ich mich als Lemming und habe in den Tiefen unseres Kellers in der "Eisenbahnkiste" meines Mannes noch ein paar H0 Figuren ausgemacht.

Das musste ich doch auch mal ausprobieren....

Drum seht ihr heute auch : Zwei Männer bei der Arbeit....


Und hier die "Auflösung":
 sie arbeiten in meinem Blumentopf


ja, ja, ich weiß, er müsste dringend umgetopft werden...


Euch allen einen schönen Montag
und denkt noch an die Verlosung, falls ihr noch nicht habt.....

Christine

Sonntag, 8. Februar 2015

KSW 7 - Ergebnis

Heute zeige ich euch mein KSW 7 (Kreative StoffverWertung 7) -Ergebnis, ausgerichtet diesmal von Jannymade. Dort könnt ihr auch alles nochmal nachlesen und alle Ergebnisse sehen.
Die Ergebnisse aller KSW´s findet ihr übrigens bei Appelkatha.

Hier hatte ich euch schon von der schwierigen Suche nach einem geeigneten Schnitt für das Stückchen Stoff berichtet.

Sommerlich sollte er sein, passend zum Stoff. 
Hose oder Hemd schieden leider aus, da der Stoff viel zu klein dafür war (oder man hätte bei buttinette nachordern müssen, was nicht Sinn und Zweck war).

Nach langem Zögern entschied ich mich für einen Schnitt. Aber es sollte anders kommen....

Denn zuerst hatte ich nicht alle Zutaten dafür beisammen und musste bestellen. Und als dann endlich das langersehnte Paket da war, lag ich flach,  wie ihr wißt....

Danke nochmals für all eure lieben Genesungswünsche!

So musste ich spontan umdisponieren und mir was schnelles, kleines aussuchen.
So entstand mein neues Kosmetiktäschchen (Schnitt: lillesol und pelle)
und ich muss sagen, es gefällt mir richtig gut.


Gepaart mit dem brauen Kunstleder macht es richtig was her, was meint ihr?
Reißverschluss-"bändel"

von hinten

innen mal ohne Wachstuch, dafür mit BW-Stoff in Sommerlaune


Allen Stoff konnte ich damit nicht "verbrauchen". Der Tukan aus der Mitte des Stoffes sollte einen Ehrenplatz bekommen. Da ich aber noch keine Zeit zum Verarbeiten fand, beobachtet er nun mein Treiben im Nähzimmer vom Regal aus und verbreitet Sommer-Urlaubs-Stimmung.



Hier nochmal alles zusammen:



Euch allen einen tollen Sonntag,

Christine

verlinkt zu: