Donnerstag, 8. Oktober 2015

Filzen

Am Dienstagnachmittag habe ich einen kleinen Nass-Filzkurs belegt.

Bisher habe ich immer nur trocken gefilzt,  mit einer Filznadel auf Styropor
(hier könnnt ihr nochmal ein Teil meiner Ergebnisse sehen).

Aber das "richtige" Filzen hat mir noch viel mehr Freude gemacht.


Entstanden sind ein Bleistift mit "Hülle" und zwei Filzkugeln. Für mehr hat leider die Zeit nicht gereicht.




Aber ich denke, dass ich mich nun zu Hause auch mal daran wagen werde,
(Weihnachten kommt bestimmt...), denn man kann superschöne kleine Geschenke daraus machen.

Filzwolle habe ich ja zu Hause ;)


Vielleicht mache ich mir aus den zwei Kugeln noch einen Schlüsselanhänger.....


einen tollen Donnerstag,



verlinkt zu:

Kommentare:

  1. Ich müsste das auch mal richtig lernen und nicht einfach machen, hihi

    AntwortenLöschen
  2. Die Bleistiftschlange sieht ja lustig aus!
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen

Schön, dass du dich für meinen Blog interessiert.
Ich freue mich über jeden Kommentar!
Christine