Dienstag, 20. Oktober 2015

Der Herbst, der Herbst, der Herbst ist da...


 Draußen ist es unschwer zu erkennen. 
Die Blätter färben sich bunt und fallen langsam aber sicher zu Boden und 
auch die Außentemperaturen lassen einen lieber vorm warmen Kamin sitzen. 

Es ist nun seit letzter Woche wirklich nicht mehr zu leugnen, 
dass der Herbst Einzug gehalten hat.

Und was macht Frau, wenn es draußen ungemütlich wird? Sie macht ihr Heim umso gemütlicher.
 Die Herbstdeko wurde erweitert und der Kamin angefeuert.


Schön mit Kerzen dekoriert, das steigert doppelt den Gemütlichkeitsfaktor und dann noch eine gute Tasse Tee dazu, oder wie bei mir heute Ingwerwasser. 
Ich liiiieebe es.



Die Häkeleicheln sind noch vom letzten Jahr und versüßen mir nun meinen Couchtisch. 

Die Deko im Flur konntet ihr euch dort auch schon ansehen (und den Link, wie sie gemacht wird).


Last but not least 
habe ich auch noch einen neuen Türkranz gemacht, 
aus Nüssen vom letzten Jahr, die irgendwie liegengeblieben sind. 
Zum Essen sind sie zwar nicht mehr so gut, aber als Schmuck doch hervorragend geeignet. 


Und meine alte Kuchen-Springform kam so auch nochmal zu neuem Einsatz.



Was haltet ihr vom Herbst ???

Habt einen tollen Dienstag,




verlinkt zu:

Kommentare:

  1. Tolle Deko!!
    Mit dem Herbst zieht einfach mehr Gemütlichkeit ein. Der Ofen ist an, Kerzen werden angezündet...

    PS: ...die Schachtel ist auch selbst gemacht

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, Sandra. Ja, auch wenn es draußen ungemütlich wird, so ist es doch drinnen umso gemütlicher.

      Löschen
  2. Sehr hübsch Herbstdeko! Die ist wirklich ganz toll geworden. Ich hab zwar früh angefangen, komme jetzt aber nicht mehr weiter und fürchte, es wird wohl eher Weihnachtsdeko geben.

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist doch nicht so schlimm. Der nächste Herbst kommt bestimmt (lach).
      Und mit der Weihnachtsfest (und -Geschenken) muss ich auch bald anfangen....

      Löschen
  3. Was für tolle Dekoidee und -bilder ♥
    Der Kranz gefällt mir besonders gut!
    LG Doris von wiesennaht, die leider gar kein Bastelhändchen hat... ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, Doris. Aber das mit dem Kranz war ganz einfach. Der Kranz an sich ist (selbst) gekauft und die Nässe, etc. nur mit der Heissklebepistole aufgeklebt. Keine Hexerei also. Das schaffst du auch!

      Löschen
  4. Ich mag den Herbst! Und wenn ich Deine tollen Sachen sehe, noch viel mehr!
    Am besten gefällt mir der Türkranz! Der würde sich bei mir auch gut machen! Schön ist der!!!

    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, Christiane. Ja, den Türkranz mag ich auch sehr. Der schwirrte mir schon so lange im Kopf herum, den musste ich jetzt einfach mal machen, beovr die Weihnachtszeit kommt....

      Löschen
  5. schöne herbstdeko, besonders die eicheln finde ich ganz entzückend :-)
    lg anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, Anja. Die Eicheln sind flott gehäkelt. In meinem letztjährigen Post davon ist auch ein Link zur Arbeitsanweisung.

      Löschen

Schön, dass du dich für meinen Blog interessiert.
Ich freue mich über jeden Kommentar!
Christine