Dienstag, 22. September 2015

Tassenteppiche


Nach längerer Zeit habe ich mal wieder zwei Tassenteppiche genäht. Wir waren zu unseren Nachbarn zum Eisessen eingeladen worden. Da geht man bzw. Frau doch gerne hin (auch wenn ich kein Eis, sondern stattdessen Obst gegessen habe, ihr wisst ja wieso, falls nicht; hier).

Jedenfalls wollten wir dort nicht mit leeren Händen hinkommen.
Da ich weiß, dass beide gerne Kaffee trinken, war es mir ein leichtes, was ich mitnehmen könnte.

Ich nähte flott zwei Tassenteppiche, oder auch Mug Rugs.

 

Beide haben sich gefreut und er wusste auch sofort, welches für ihn gedacht war.

 

"Ich nehm das mit dem Jeans, das passt besser zu mir, da sieht man nicht direkt, wenn was daneben geht", so ungefähr waren seine Worte.


Schön, wenn man mit Kleinigkeiten eine Freude machen kann.


Einen schönen Dienstag,

verlinkt zu:

Kommentare:

  1. Die sind beide sehr schön !
    Und eins sogar mit Herzen. Darum würde ich mich freuen, wenn du die beiden noch bei mir verlinken würdest.
    LG Ellen

    AntwortenLöschen
  2. Mir gefallen die beiden auch.ich verschenke auch gerne MugRugs. LG trudi

    AntwortenLöschen
  3. Klasse... ich möchte meine auch nicht mehr missen.
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschön! Da fällt mir wieder ein, dass ich auch schon längst mal welche machen wollte.

    Schöne Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Christine,
    Tassenteppiche sind echt schön und kann man gut verschenken. Ich habe schon etliche genäht, aber alle verschenkt , jetzt wird es mal zeit, dass ich welche für mich mache. heute kommt auch meine Bernina zurück und dann kann ich endlich alles machen was ich möchte. Schönen Tag.

    Liebe Grüße
    Marita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann dir viel Spaß beim Nähen auf deiner "neuen" Alten! Wenn man so lange auf seine Maschine warten musste, dann macht das nähen jetzt doppelt so viel Freude. Dir auch einen schönen Tag.

      Löschen

Schön, dass du dich für meinen Blog interessiert.
Ich freue mich über jeden Kommentar!
Christine