Donnerstag, 17. September 2015

Freebook: Integriertes Stiftemäppchen



Die Idee ist schon lange in meinem Kopf, aber an der Umsetzung hatte es bisher gehapert.




Wer hier fleißig mitliest weiß, dass ich im Chor singe. 
Beim Einüben der Lieder gibt es Stellen, bei denen ich mir gerne ein paar Zeichen mache oder sie markiere.
Leider habe ich gerade dann meist keinen Stift dabei. Oder aber der Bleistift, den ich mit in die Prospekthüllen gesteckt habe, ist herausgefallen.
Dann muss ich mir einen Stift ausborgen bei den anderen Mädels. 
Mitten im Lied geht das aber nicht so gut. 
 
Darum möchte ich nun immer meine Stifte adäquat dabeihaben.

Und ehrlich gesagt, es war viel leichter als gedacht.

Und damit ihr auch was davon habt, wenn ihr vielleicht auch singt, oder aber für die Schule, Uni, Fortbildungen,... 
(es gibt sicher tausend Gründe, ein integriertes Stiftemäppchen zu besitzen),
habe ich euch ein Tutorial draus gemacht.

Diese Anleitung dürft ihr für den privaten Gebrauch benutzen.

Wenn ihr fertige Mäppchen auf eurem Blog zeigt, seid so fair und verlinkt meine Anleitung gleich mit.



Für evtl. Fehler übernehme ich keine Haftung.
 Ihr dürft mich aber gerne darauf hinweisen oder Anregungen geben.


So, jetzt kann es aber losgehen:

(Fre)-Ebook für ein


Integriertes Stiftemäppchen


 HIER geht es zum Schnittmuster
und
 HIER geht´s zur Anleitung



Viel Spaß beim Nachmachen.





Kommentare:

  1. Liebe Christine,
    dass ist ja eine tolle Idee und so praktisch. Muss ich mir mal merken und nach nähen.

    Liebe Grüße
    Marita

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,

    das ist eine Superidee. Es sind meist kleine Sachen , die das Leben vereinfachen.
    Ich wünsche dir viele neue Ideen.

    Buntes Bastelschaf

    AntwortenLöschen
  3. Wirklich tolle Idee!!! Das hätte ich zu meinen Chorzeiten auch gut gebrauchen können!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank. Sicher lässt es sich auch für andere Zwecke gebrauchen.

      Löschen
  4. Antworten
    1. Schön, wenn es dir gefällt. Vielleicht magst du ja auch eine Variante nähen?

      Löschen

Schön, dass du dich für meinen Blog interessiert.
Ich freue mich über jeden Kommentar!
Christine