Dienstag, 21. April 2015

für Jungs

zur Kommunion gab es als Geschenk ein Federmäppchengefüllt  mit ein paar Stiften von mir
für einen Jungen.


Das Mäppchen kam gut an, besonders der gestickte Name darauf. 
Das freut mich.
Er ist übrigens frei Hand aus neongelben Garn genähmalt.
Leider kommt das aus dem Foto nicht wirklich raus.
Schade.



Upcycling habe ich dabei auch wieder betrieben mit einer alten Jeans. 
Innen ein Baumwollstoff mit Werkzeug und Schrauben drauf, Jungengedöns halt!

Euch allen einen schönen sonnigen Dienstag,

Christine


verlinkt zu:

Kommentare:

  1. Oh das ist ja ein schönes Mäppchen geworden !
    Sehr schön auch der Futterstoff und der gestickte Name !
    Liebe Grüße
    Käthe

    AntwortenLöschen
  2. Tolles Federtäschchen... sogar mit Namen!
    Den Werkzeugstoff finde ich klasse... genau das Richtige für JUNGs!
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen

Schön, dass du dich für meinen Blog interessiert.
Ich freue mich über jeden Kommentar!
Christine