Dienstag, 14. April 2015

Einkaufstasche

Für eine Freundin ist eine Einkaufstasche entstanden, die sie die Tage zum Geburtstag bekommen hat.
Angelehnt an den Grundschnitt Wendy von  pattydoo, jedoch nach Lust, Laune und Stoffgröße 
zugeschnitten und verfeinert. 

Diese Art der Taschen liebe ich ja. Man kann sie zusammenfalten und mitnehmen 
und es geht ordentlich was rein beim Einkauf oder zum transportieren. 
Selbst ein Ordner passt gemütlich hinein.







mit (allerdings wieder falscher) Paspel

 Innen mit Doppeltasche



Diesmal war es Upcycling pur:

Genäht aus einer alten Jeans und Resten einer Bettwäsche.




Euch allen einen schönen sonnigen Dienstag,

Christine

verlinkt zu:
Creadienstag

Kommentare:

  1. Super die Tasche... gefällt mir richtig, richtig gut und die falsche Paspel erstmal!!
    *grins*
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, Sandra. Da folgt noch mehr davon....
      LG Christine

      Löschen
  2. Da wird sich Deine Freundin sicherlich freuen - die neue (Einkaufs-)Tasche ist wirklich schön, gefällt mir (auch farblich) sehr gut!
    An Upcycling habe auch ich so langsam Gefallen gefunden :-)

    LG und Dir einen schönen Tag,
    Steffi

    AntwortenLöschen
  3. Oh, solche Taschen liebe ich auch und deine ist besonders schön geworden.

    Liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  4. Eine Traumtasche hast du da gezaubert. Ich lieeeebe Upcycling, mit Jeans und Bettwäsche - Hammer!!!! Die falsche Paspel ist das I-Tüpfchen.
    Danke für's verlinken bei 12 Monate 12 Taschen
    Sonja

    AntwortenLöschen
  5. Hallo! Schön sieht die Tasche aus! Wir machen was ähnliches allerdings fürs Verkauf. Mit dem Gewinn von den Taschen unterstützen wir eine Grundschule in Kenia. hier sind unsere Taschen www.tobagagoal.com

    AntwortenLöschen

Schön, dass du dich für meinen Blog interessiert.
Ich freue mich über jeden Kommentar!
Christine