Dienstag, 31. März 2015

GO´n JO!

Erst einmal möchte ich all meinen neuen Lesern ein
"Herzlich Willkommen auf meinem Blog" 
sagen und vielen Dank für all die lieben Kommentare von euch allen!


So und jetzt gibt´s ein bisschen WERBUNG:

Die liebe Astrid von mipamias hat vor einiger Zeit ein Täschchen genäht. Gedacht war es als Geschenk für ein buddistisches Mädchen (hier könnt ihr die Geschichte nochmals lesen).
Die Nachfrage nach diesem (sehr schönen) Täschchen war wohl sehr groß (nicht nur als Gebetstäschchen) und so entschloss sich Astrid, ihr Täschchen als ebook rauszubringen.

Dabei war sie so freundlich und hat einigen Ausge(er)wählten (juchu, ich gehörte auch dazu) schon einen Tag vorher das ebook zum Testen und probenähen geschickt.
Leider las ich es erst spät abends, so dass ich jetzt erst meine ersten Muster präsentieren kann. 
Dafür sind es aber sofort mehr als eins geworden.

Das ebook ist leicht zu verstehen und gut umzusetzen.

Und das Täschchen selbst für alles mögliche zu gebrauchen:
für die Reiseunterlagen, als Geldbeutelersatz, für schöne Dinge...
Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt, wie ihr wißt.

Hier nun meine Variationen 
(es sind übringens Version 2 und 3, die erste ist für mich allein und wird erst am Donnerstag zu 
RUMS gezeigt)

zwei spiegelverkehrte Täschchen, das lies sich einfach schneller zuschneiden. 
Da sie getrennt verschenkt werden, spielt es keine Rolle.



von hinten


mit Einsteck- und Reißverschlussfach


Einsteckfach




Ach, hier habe ich übrigens mal meine "Paspelphobie" überwunden und doch tatsächlich eine "echte" Paspel verwendet.


Euch allen einen schönen Dienstag 
 (bei uns scheint abwechselnd die Sonne und dann bläst und regnet es wieder so heftig, das man meint, man fliegt weg)


Christine

verlinkt zu:
Creadienstag

Kommentare:

  1. Die sind so toll! Wirklich super!

    Schöne Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Chistine,
    das ist ja ein superschönes Täschchen.
    Und die Stoffe kommen mir so bekannt vor, ich habe sie auch noch in meinem Schrank.
    Liebe Grüße
    Käthe

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Christine,
    das sieht ja wunderbar aus das Täschchen und so vielseitig zu gebrauchen.

    Liebe Grüße
    Marita

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Christine,

    ja lustig, ich durfte auch ran und soviel sei schon mal geraten: pink ist bei mir auch vertreten. Aber gucken kannst du erst am Donnerstag.

    Liebe Grüße

    Judith

    AntwortenLöschen
  5. Tolle Täschchen! So was kann man einfach immer brauchen!!!

    Ganz liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Christine,
    deine Täschchen sehen klasse aus!
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  7. Vielen Dank euch allen für eure lieben Kommentare!
    Ganz liebe Grüße zurück,
    Christine

    AntwortenLöschen
  8. Was für ein tolles Zwillingspäärchen du da gezaubert hast! Tolle Stoffe (ich mag Hilde sehr gerne) und juhu, du hast dich an die Paspel getraut!!! Das freut mich total und die Idee, gleich 2 zuzuschneiden ist richtig schlau! Ganz herzlichen Dank für dein Foto und die Verlinkung!!!
    LG Astrid (die am Dienstag gar nichts mitgekiegt hat - das ist immer so´n Stresstag)

    AntwortenLöschen

Schön, dass du dich für meinen Blog interessiert.
Ich freue mich über jeden Kommentar!
Christine