Donnerstag, 12. Februar 2015

verkleidete Ovi

Am heutigen "Dicken Donnerstag", wie es bei uns heißt, möchte ich euch ganz
 traditionell eine Verkleidung zeigen.
Jedoch ist diese nicht für mich,

 
nein, meine Overlock hat sich "verkleidet" und das nicht nur für Fastnacht.

Die olle Kunststoffhülle, die dabei war, hat mich schon länger "genervt".
Optisch war sie kein Augenschmaus und wirklich stabil war sie auch nicht.

Und was macht Frau dann, wenn sie gerne näht?????


von der Seite


Näht sich einfach eine passende Hülle aus Streichelstöffchen.

Mehr oder weniger den Schnitt von der "Plastikhülle" abgeschaut und dann war es am Sonntagabend zur besten Tatort-Zeit schnell genäht.

Und es sieht um Welten besser aus als Plastik, oder, was meint ihr???

"Innenverkleidung aus weißem Laken genäht

Ovi unverhüllt
Mehr von meiner "Machtzentrale" seht ihr hier

Euch allen einen tollen närrischen Donnerstag und schöne Faschingstage

Ich geh dann mal den Gewinner der Tasche auslosen....

Christine

verlinkt zu:

P.S.: Wer Intersse am Schnitt hat, kann sich gerne melden.

Kommentare:

  1. Vielen Dank, Ellen. Dein Schal ist aber auch toll!
    LG Christine

    AntwortenLöschen
  2. Eine tolle Hülle und danke danke danke für die tolle Nachricht, dass ich gewonnen habe!! LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  3. Aber hallo! Da ist die Ovi perfekt ge- und verkleidet! Klasse!!!

    Ganz liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, Christiane und liebe Grüße
      Christine

      Löschen
  4. Tolle Verkleidung... super Stöffchen!!
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen

Schön, dass du dich für meinen Blog interessiert.
Ich freue mich über jeden Kommentar!
Christine