Mittwoch, 28. Januar 2015

Zipfeljacke

Nach einer Woche Pause kann ich heute wieder beim Me made Mittwoch mitmachen und euch meine neue Zipfeljacke in meiner Lieblingsfarbe petrol zeigen (auf den Fotos wirkt es leider mehr blau).


Den Schnitt (Zipfeljacke von verflixt und zugenäht) habe ich am Sonntag am späten Nachmittag zusammengeklebt und dann den (Strick)Stoff zugeschnitten (der lag schon etwas länger bei mir rum...). Bestellt hatte ich ihn mir bei Buttinette eigentlich, um daraus einen Pullover zu nähen, 
aber wie so oft, kam es anders...






Die Jacke war nach dem Zuschneiden schnell mit der Overlock genäht. Die Säume sind komplett mit Rollsaum genäht, auch die Ärmelsäume. Die Jacke hält auch ein bisschen warm, da im Stoff neben Poly-dingsbums auch Wolle und Angora vorhanden sind. (Die weißen "Punkte" sind übrigens keine Fussel, sie sind im Stoff eingearbeitet.)




Und sie ist sehr bequem. Eine ähnliche Jacke (auch von dieser Website) habe ich schon mal hier gezeigt. An der neuen Zipfeljacke gefällt mir aber besser: der Schalkragen  und das sie etwas länger ist.

Damit sie nicht ganz so "zipfelig" ist, habe ich die "Spitzen" im Schnittmuster etwas gekürzt und angepasst. So gefällt es mir!



Euch allen einen tollen Mittwoch,

Christine 

P.S.:Am nächsten Sonntag feiere ich meinen 
1. Bloggergeburstag und ihr seid herzlich dazu eingeladen!

verlinkt zu: MMM, MMI, Nähfrosch

Kommentare:

  1. Ich liebe ja solche Jacken! Und die Farbe auch! Echt ein hübsches Teilchen geworden!
    Lg Mel von ninonos.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, Mel. Mir gefällt sie auch richtig gut. Ich glaube, es wird ein echtes Lieblingsteil!
      LG Christine

      Löschen
  2. Deine Zipfeljacke ist auch toll geworden !
    Die andere Jacke habe ich auch schon genäht, aber vielleicht brauche ich die auch noch.
    LG Ellen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, Ellen. Bestimmt brauchst du diese auch noch ;) , mir gefällt hier gut das die Jacke etwas länger geschnitten ist und vor allem der Schalkragen. Ich mag´s nämlich nicht, wenn´s mir am Hals zieht! Darum habe ich auch meistens ein Tuch an (es sei denn es ist über 20°C).
      LG Christine

      Löschen
  3. Liebe Christine,

    eine tolle Strickjacke, die Du in diesem Winter (scheinbar wirds -zumindest bei uns- nächste Woche ja richtig kalt!) sicherlich noch oft tragen kannst und die auch im Frühjahr vermutlich ein guter Begleiter sein wird :-) Petrol ist toll, auf den Bildern sieht es wirklich eher nach dunkelblau aus.

    Ich habe am Sonntag eine "MyCuddleMe" genäht...sagen wirs mal so: Ist nach Aussage meines Freunds eher eine "Daheim-Version" ;-) Scheint wohl nicht 100%ig mein Schnitt zu sein, aber sie bekommt eine 2. Chance mit einem anderen Stoff :-)

    Am Sonntag feiern wir gemeinsam: Du Deinen Bloggeburtstag und ich meinen 30. :-) Meinen Bloggeburtstag hole ich dann zeitnah nach.

    Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann dir einen schönen Geburtstag und viel Glück bei deiner MyCuddleMe
      LG Christine

      Löschen
  4. Guten Morgen,

    da haste es echt geschafft mich zu täuschen. Ich hab echt erst gedacht, dasss die Jacke handgestrickt ist.
    Aber okay, so ist das natürlich auch möglich.
    Die Farbe ist nicht ganz das, was mir stehen würde, aber an dir sieht sie echt gut aus.

    Viele Grüße
    Jana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jana, ich stricke zwar gerne Socken, aber ich glaube, bis eine Jacke fertig wäre würde es Jahre daurern...
      Da näh ich mir lieber eine aus einem Strickstoff :)
      LG Christine

      Löschen
  5. Ein tolles Blau! Und eine schöne schlichte Jacke :) das liebe ich ja!
    LG

    AntwortenLöschen
  6. Wenn ich mich jemals dazu aufraffen kann, ein ausgedrucktes Schnittmuster zusammenzukleben, dann diese Jacke. Dein Exemplar gefällt mir ausnehmend gut.
    LG
    Siebensachen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank. So schwer (und langwierig) war das gar nicht mit dem zusammenkleben. Damit und mit dem Zuschneiden und nähen habe ich ca. 2 1/2 Stunden benötigt. Geht doch, oder? Der Schnitt ist wirklich easy. Ein paar Nähte mit der Overlock, schon war sie fertig. Ich werde sie auch bestimmt wieder nähen. Vernäht habe ich übrigens Größe L.
      LG Christine

      Löschen
  7. Super... gefällt mir richtig gut!!
    Was nicht so gut ist, dass meine Liste dadurch immer länger wird *grins*!
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  8. Die Jacke steht dir gut und ist toll geworden.
    Liebe Grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen
  9. Ich mag diese Jacken die sind so schnell übergezogen und deine Jacke siet echt spitze aus. Da hast du bestimmt viel Freude damit.Lg trudi

    AntwortenLöschen

Schön, dass du dich für meinen Blog interessiert.
Ich freue mich über jeden Kommentar!
Christine