Freitag, 27. Juni 2014

Freutag #14

am heutigen Freu-/Freitag freue ich mich schon auf das kommende Wochenende. Mit meiner Schwester fahre ich nach Trier zur Kreativmesse. Die war die vergangenen Jahre immer im Februar, da sie aber in diesem Jahr mit einem angegliederten Stoffmarkt ihr Angebot erweitert und in der Messehalle zu wenig Platz dafür ist, findet sie nun im Sommer statt. Der Stoffmarkt ist dann auf dem Freigelände.
Innen gibt es dann zu verschiedenen Kreativ-Bereichen (fast) alles, was das Herz begehrt. Sie ist zwar  ein paar Nummern kleiner als die Creativa, aber für mich reicht´s. Und vor allem ist der Anfahrtsweg nicht zu weit.

Ich werde euch natürlich (ausführlich?!) davon und von meiner Ausbeute berichten. Bin schon mal gespannt....

Heute bleibe ich mal noch der Nähma fern, nach gestern...(siehe auch  HIER und HIER).
Aber ich zeige euch trotzdem noch was kleines, das in Arbeit ist.....

ihr habt´s bestimmt schon erraten. Jaaa, es wird eine Wimpelkette. Das Schrägband ist schon fertig (und das OHNE Schrägbandformer)



Euch allen einen schönen Freutag und ein erholsames Wochenende
Christine


PS: Vielleicht finde ich ja einen auf der Messe.
Ist sonst noch wer von euch dort???? Oder was habt ihr vor am WE?

Donnerstag, 26. Juni 2014

Wenn´s läuft....

.....dann läuft´s *örgs*

Nach meinem etwas misslungenem eigenwilligen Elefant von  hier  nun noch mal für heute RUMS.

Aber es wird nicht besser.

Vielleicht sollte ich doch einmal eine "schöpferische Näh-Pause" einlegen und einfach die Sonne genießen (oder ist zuviel davon etwa der Grund dafür????)

Eben beim Nähen war wieder mal mein Magnet-Nadelkissen nicht da wo es hingehört, nämlich neben die Nähma. Es lag aber auf dem Zuscchneidetisch. Das ist zwar eigentlich keine Entfernung (nur mit dem Stuhl umdrehen) aber es nervt.
Also erinnerte ich mich an das eine oder andere Nähma-Nadelkissen und dachte, das machst du "schnell"

Ja, ja....
schaut so ja ganz gut aus....


schnell war es auch zugeschnitten und zusammengenäht mit Gummiband. Beim wenden dann sah ich es...


Oh Schei..  NEEEIIIN !!!!
Ich hatte die Stoffteile nicht rechts auf rechts zusammlengelegt, ein linkes Teil war nun außen *örgs*.
Aber nach den ganzen "Aufziehereien" mit meinem Freund dem Nahttrenner, hatte ich darauf keine Lust mehr.

Jetzt bleibt´s halt so. An der Maschine sieht man es eh nicht wirklich. Und da ja nur ich es sowieso sehe,...
Schwamm drüber.



Vielleicht mach ich mir irgendwann ein neues.

Zum guten Schluss spinnte (oder spann?) dann noch die Kam-Snap-Zange und der/das? Kam war krum und ließ sich  nicht zusammen drücken (also der gesamte Druckknopf, falls ihr wißt, was ich meine). Selbst mit Gewalt hab ich es aber nicht mehr abbekommen. Schere, abschneiden (Gott sei dank ist der Gummi lang genug) hilft. Neuer Kam rein. Sitz. Passt. Wackelt und hat Luft

Hoffentlich läuft´s bei euch besser...
Christine

Eigentlich.....

....wollte ich dieses genähte Stück verschenken.




Es sollte ein schönes (von mehreren) Kuscheltieren für bedürftige Kinder werden. Es gab in ganz Deutschland (glaub ich) den Aufruf entweder am 14.6. etwas für Kinder zu häkeln, stricken, nähen etc. oder dies bis zum 31.7. in den mitmachenden Geschäften abzugeben. Da ich an diesem Samstag keine Zeit hatte, dachte ich mir, nähe ich zu Hause was schönes für die Kinder.
Den Schnitt gab es von Farbenmix kostenlos in klein und groß (das hier ist KLEIN!) . Leider, leider habe ich morgens vor der Arbeit "Noch schnell" zugeschnitten, und beim zusammennähen fiel mir es dann auf. Das Muster ist falschrum. *örgs* Na, ja. Nicht so doll! Dann habe ich auch noch versucht das ganze (aus Zeitspargründen *haha* ) mit der Ovi zusammenzunähen. Darunter hat der Elefant dann doch etwas gelitten. Muss halt noch ein bisschen üben, das mit dem "um-die-Ecke-nähen" mit der Ovi. Und die Augen sind auch schief.........

So bleibt er halt bei mir, denn die Kinder sollen schon was "richtiges" bekommen und nicht "zusammengeschustertes".
Und ich finde, er macht sich auch auf unserer blauen Couch mit den grünen Kissen ganz gut.





Und da für mich ist, darf er auch zu RUMS  und zur  Elefantenparade  von Sabine, endlich.


natürlich werde ich mich jetzt sputen und ein paar "schöne" für die Kinder nähen.

Euch allen einen schönen Donnerstag,
Christine

Dienstag, 24. Juni 2014

Vicky XXL

Hallo zusammen,

heute möchte ich euch zeigen, was ich für meine Mama genäht habe.
Zum Muttertag schenkte ich ihr einen Gutschein über ein "selbstgenähtes Teil". Was, das konnte sie selbst bestimmen. Sie hat sich dann eine Kosmetiktasche gewünscht. Den Rest überlies sie mir (Farbauswahl/Schnittmuster,..). Da mir der Schnitt der Kosmetiktasche Vicky von  pattydoo  so gut gefällt, war schnell klar, was es werden sollte. Nur finde ich diesen Schnitt als reine Kosmetiktasche zu klein. Also schnell den Schnitt auf dem Kopierer auf 150% vergrößert und dann wie im Video beschrieben, genäht. Als Reißverschluss hab ich dann Meterware genommen, das passte am besten. Das Wachstuch (übrigens nicht ganz so "Storig" wie die anderen dort) habe ich beim Dänen gefunden. Der Innenstoff ist auch eher beschichtete Baumwolle (auch vom Dänen). Daher ließ es sich relativ gut vernähen.

Hier nun das Ergebnis:


außen

von innen

gefüllt








hier mal im Vergleich zur "Originalgröße"

Größenunterschied vom Original zur 150% Vergrößerung

Ich bin mal gespannt, wie ihr die Tasche gefällt.....
 und falls sie ihr nicht gefällt (was ich nicht glaube), behalt ich sie selbst!!!

Euch allen einen schönen Dienstag

Christine

verlinkt bei:
CreadienstagTTMeertje

Freitag, 20. Juni 2014

KSW Freutag

Hallo zusammen,

gestern ging bei Judith (Julchen näht) die KSW II (Kreative Stoffverwerttung 2) zu Ende. Auch ich durfte daran teilnehmen. Leider konnte ich aus verschiedenen Gründen (einer davon siehe unten) mein Ergebnis gestern nicht vorstellen. Darum erst heute zum Freutag (passt doch irgendwie auch super, oder???)
Gleich nachdem der Stoff von Judith bei mir ankam, wurde er sofort gewaschen und vernäht. Als ich ihn sah, wußte ich sogleich, es soll ein Kosmetiktäschchen nach diesem Schnitt werden (den habe ich nur vergrößert).
Gesagt, getan und ich habe Judith am Tag drauf sofort Fotos vom fertigen "Objekt" geschickt.
Lange musste ich jetzt warten auf diesen Tag, dass ich es euch endlich zeigen darf. Nur einen kleinen  Teaser gab´s mal hier .



Und  hier ist es:

das fertige Täschchen

innen mit Wachstuch vom Dänen gefüttert

aus dem Rest schnell noch ein Haarband gezaubert

gefüllt
der klägliche Rest Stoff

Aus dem Reststück habe ich noch ein kleines Haarband genäht. Für mehr war leider kein Stoff mehr da.
Eine schöne Idee war das. Es hat Spaß gemacht daran teilzunehmen. Und vielen Dank an Judith für den Stoff, die Idee die KSW von Apelkatha fortzuführen und für die Organisation. D A N K E !!!

Das Kosmetiktäschchen samt  Haargummi hat übrigens mein Patenkind bekommen.

Hier noch der Grund warum ich gestern keine Zeit hatte:

Bei uns war Fronleichnam (wie bei so vielen auch von euch). Da ich eine fleißige "Teppichlegerin" bin, war ich schon am Mittwoch unterwegs (natürlich nicht alleine) um Blumen zu suchen, den Altar aufzubauen,....
Gestern morgen dann um 5.30 Uhr !!!!(ja ich war auch noch müde) gings dann zum Aufbauen
Bildunterschrift hinzufügen

 Blumen legen, Kerzen aufstellen,... so gegen 8.00 Uhr waren wir dann fertig. Dann mal frühstücken, unter die Dusche und ab in die Kirche..... so ging mein Tag weiter. Mit einem Kindergeburtstag ist der Tag dann noch ausgeklungen.

Euch allen einen schönen Freutag und ein gutes Wochenende
Christine

verlinkt beim Freutag   und TT   
und neu bei Appelkatha

Mittwoch, 18. Juni 2014

Luftiges Etwas

Hallo zusammen,

heute möchte ich euch endlich das Ergebnis zeigen von meinem "luftigen Etwas", das ich  hier  schon in Arbeit gezeigt und gefragt hatte, ob ihr wißt, was es werden soll.

Wie ihr richtig geraten habt, ist es ein Oberteil geworden, ein Sommerblüschen.
Den Schnitt habe ich ausgeliehen bekommen, weiß aber nicht woher er ursprünglich stammt.
Eigentlich sollte noch ein (nahtverdeckter) Reißverschluss in die rückwärtige Naht. Der war auch schon drinnen, ich habe ihn aber wieder rausgetrennt, da er erstens oben am Hals abstand (durch den dünnen Stoff nehme ich an) und zweitens komme ich auch ohne "rein". Etwas kniffelig war der Halsauschnitt. Den habe ich mit Schrägband aus dem gleichen Stoff eingefasst, das war dann fummelig, da der Stoff so dünn ist.






Was sagt ihr nun zum Blüschen????
Also mir gefällts und für die Temperaturen, die da noch kommen sollen, genau richtig.


Ich schau jetzt mal noch schnell nach den anderen  MMM -Damen, was die so beizutragen haben...

Schönen Mittwoch,
Christine

Dienstag, 17. Juni 2014

Hochzeitskissen


Hallo zusammen,

nach einem Wochenende voller Feiern melde ich mich zurück. Natürlich nicht, ohne was im "Gepäck" zu haben. Am letzen Samstag waren wir (Chorfrauen + Anhang) auf der Hochzeit unseres Chorleiters eingeladen. Da stellt sich die Frage natürlich immer nach einem Geschenk. Da sie alles haben, gabs Geld, das sie spenden wollen. Aber wer will schon nur ein Geschenk ohne "persönliche Note" verschenken. Also musste noch was dazu. Ich hatte dann die Idee, die beiden "aufs Kissen" zu bringen.
Gesagt, getan. Ein bisschen "genähmalt" auf meinem Maschinchen.

Hier ist das Ergebnis:



von hinten. Später habe ich noch unsere Namen daraufgestickt, aber nicht fotografiert

mit "Füllung"

Es kam prima bei den Beschenkten an und sie werden nun eine bleibende Erinnerung an "ihren Tag" und an  uns haben.

Das geht jetzt zum Creadienstag , zu Meertje , ins Kopfkino   und zur Kissenparty


Euch allen einen schönen Dienstag,
Christine

Freitag, 13. Juni 2014

Einblicke

Hallo zusammen,

zum heutigen Frei -Freutag möchte ich euch ein paar Einblicke gewähren. Wie  Sandra  bei meinem Post vom Dienstag schon richtig bemerkt hat, habe ich mir eine Ovi zugelegt. Ein schon länger gehegter Wunsch geht damit in Erfüllung. Es ist eine Success S4 von babylock. Hach, ich bin richtig froh damit. Alles habe ich (in einer Woche) noch nicht ausprobiert, aber so nach und nach werde ich im Umgang mit ihr sicherer.

Hier mein neues "Schätzchen":




und da ihr bestimmt so neugierig seid, wie ich, zeige ich euch jetzt auch noch meine kleine Machtzentrale. Eigentlich wollte ich sie erst zeigen, wenn man alles frisch gestrichen ist, da das aber noch dauern kann hier schon mal ein Vorgeschmack:

meine beiden Damen

das Stoffregal (möchte ich auch noch mit Boxen bestücken, damit nichts einstaubt)

Zuschneidetisch (der dürfte manchmal etwas breiter und höher sein)


meine "Bügelecke" (mittlerweile bügele ich auch alles hier. Praktisch, so kann ich alles sofort in den Kleiderchrank tragen)



 Sabine sammelt ja "Machtzentralen, da lass ich mich auch mal noch schnell sehen....


Ich hoffe, euch hat der kleine Einblick gefallen und wünsche euch ein schönes Wochenende.

Christine

Donnerstag, 12. Juni 2014

schnelles DIY

Hallo zusammen,

heute nur ein wirklich kurzer Post mit einem schnellen DIY.

Man nehme:






  • einen alten (aussortierten) Strickpulli, oder wie ich eine Strickjacke
  • ein (Marmeladen) Glas oder ähnliches, alternativ geht auch eine Blechdose (je nach Dicke)
  • und eine Schere

Nun schneidet man das Strickbündchen einfach mit der Schere ab (vorher schon mal testen ob Glas/Dose und Bündchen übereinanderpassen).

 




Dann einfach das abgeschnittene Bündchen über das Glas ziehen, evtl. noch umschlagen, fertig!!!


 


Jetzt kannst du das Glas mit all deinen Gebrauchsgegenständen füllen.



Und da ja heute RUMS-tag ist, seht ihr auch, für was ich diese Gläser fülle: mit meinen Scheren, Stiften,... alles Material für mein Nähzimmerchen.


Diesmal ja mal wirklich kurz, was sonst eher selten bei mir ist, auch wenn ich es mir vornehme.

Euch allen einen schönen sonnigen Donnerstag

Christine


verlinkt bei: Muddi und Scharly`s Kopfkino


Mittwoch, 11. Juni 2014

Sommerrock

 Hallo zusammen,

passend zu den sommerlichen Temperaturen im Moment habe ich mir bei unserem Nähtreff am Samstag einen Sommerrock genäht. Den Stoff hatte ich mir auf dem Stoffmarkt in Saarlouis gekauft. Der Schnitt mal wieder ein Lieblingsschnitt. Selbstgebastelt wie schon hier , hier und hier. Schöne Baumwolle und angenehm zu tragen. Den Bundstreifen habe ich aus brauner BW genäht, um ihm etwas abzusetzen. Meist sieht man ihn aber gar nicht, da ich (eigentlich) immer ein Shirt drüber trage.


 

 exclusiv nur für euch habe ich das Top reingesteckt!



 und da das Wetter so schön ist, und ich so gut drauf bin, ein paar fröhliche Bilder, vom Sohnemann festgehalten...

 


hier erkennt man das Muster und die Farben besser



Auf damit jetzt zum MMM  und   MMI  (Mittwochs mag ich )

Euch allen einen wunderschönen Mittwoch
Christine

Dienstag, 10. Juni 2014

in Arbeit...

Hallo zusammen,

zum heutigen Creadienstag  möchte ich euch zeigen, woran ich aktuell arbeite. Leider ist es noch nicht ganz fertig. Daher zeige ich auch nur Ausschnitte.
Ihr könnt also fleißig raten, was es wird.....
Bald gibt es dann mehr dazu...









 na, wißt ihr´s schon????


Euch allen einen schönen, hoffentich Unwetter freien  Dienstag
Christine