Dienstag, 29. April 2014

Nicht mehr "Halterlos"

Hallo zusammen,

ich bin nicht mehr "Halterlos" !

Hääähhhh?????
 
Denkt ihr jetzt bestimmt. 
Ich habe mich vom Design des Flaschenhalters Flata von Frl. Päng / bunte Knete  inspirieren lassen und mir einen eigenen zusammengeschustert genäht ohne Schnitt und Anleitung.
Quasi "Upcycling" einer alten Jeans von mir. Habe sogar die eine Naht so gelassen.


Das ist ja so ein Ding was Mann bzw. Frau nicht unbedingt lebensnotwendig benötigt. Da aber ein Geburtstag ansteht, (von einem Mann) dachte ich es wäre ein schönes Mitrbringsel gemeinsam mit ein paar Flaschen Bier.





Und habt ihr es gesehen? 
Ich habe das allererste neue Label angebracht *freu* !!!!!
Und ihr seid, wie versprochen, eklusiv die ersten (außer Mann und Sohn)
 die es sehen dürfen wo es angebracht ist, nicht das Label selbst !!!!



Und Mann bzw. Frau kann es auch zweckentfremden, indem man es als Halter für die Gartenhandschuhe, die Gartenschere etc. nutzt, die sonst gerne in den Weiten des Gartens (oder unter dem UNkraut) verloren gehen. Dafür empfehle ich aber Wachstuch als Innenfutter zu nehmen und es evt. ein wenig weiter zu nähen, damit alles reinpasst.


Was haltet ihr davon?


Euch allen einen schönen Dienstag

Christine

Jetzt schau ich noch beim creadienstag , bei Meertje und bei TT  vorbei, um zu schauen, was es sonst noch neues bei euch gibt!



Sonntag, 27. April 2014

Blog-Aufhübschung

Hallo ihr Lieben,

habe mal eben mein "Design" ein wenig aufgehübscht. Wird wohl noch nicht die entgültige und einzig wahre Form sein, aber im Moment gefällt´s mir. Was meint ihr dazu ????


Liebe Grüße und einen schönen Sonntag wünscht

Christine


PS: Kann mir einer von euch sagen, wie man mehrere Fotos als "Kopf" des Blogs hinbekommt? Ich schaff das irgendwie nicht. Deshalb jetzt mal ohne Foto, aber vielleicht wisst ihr Rat?

Freitag, 25. April 2014

Neues am "Freutag"

Hallo zusammen,

heute ist ja mal wieder Frei- und Freutag. Und ich freue mich, da gestern endlich meine neuen Labels bei mir angekommen sind. Die alten gingen so langsam zur Neige, da dachte ich, probier mal was Neues.

Und so sehen sie jetzt aus, Tataaa:



Ganz anders als die alten:



Aber das war ja auch letztes Jahr im Sommer der erste Versuch. Für Kinderkleidung oder kleine Mitbringsel ja ganz okay. Aber der Brüller waren sie jetzt auch nicht. 
Also musste was neues her. 
Welche, die ich auch an "erwachsene" Dinge dranmachen kann.
Nun auch zum Aufbügeln, statt nur zum Nähen (werde sie aber trotzdem noch annähen,
nur dann verutscht es vorher nicht so)

Ich finde, sie sind ganz gut geworden. Was meint ihr?


Eigentlich wollte ich ja "Chris´ NadelSpiele" unterbringen, sah aber irgendwie nur doof aus. 
Also nur "Chris made". Und ich denke, es ist auch gut so!!!

Also ab damit zum Freutag

Euch allen einen sonnigen Freitag und ein schönes letztes Ferienwochenende
Christine

Donnerstag, 24. April 2014

Post-Utensilo

Hallo ihr Lieben,

zum heutigen RUMS  am Donnerstag möchte ich Euch mein "Post"-Utensilo zeigen. Schon vor längerer Zeit entstanden, aber noch nicht gezeigt.

Bei uns steht es meist auf dem Tisch, um die frisch angekommende Post aufzunehmen. Oder aber für wichtiges, das noch erledigt werden muss.

Genäht wurde es nach eigen gebasteltem Schnittmuster. Außen mit Eulenstoff  und innen mit Wachstuch vom Möbel-Dänen (mal nicht Schweden) verkleidet. Es wurde auch schon als Brötchenkorb benutzt. Also vielseitig einsetzbar. Und durch das Wachstuch innen auch abwaschbar.

Hier nochmal ohne Inhalt:





Euch allen einen schönen Donnerstag,
Christine

Dienstag, 22. April 2014

Sohnemann´s Kissen

Hallo ihr Lieben,

ich hoffe, ihr hattet alle ein schönes Osterfest. Wir waren mit Freunden zusammen ein paar Tage in die Pfalz gefahren. Gut gegessen und getrunken und manch schönes Fleckchen gesehen. Natürlich durfte auf der Heimfahrt nicht die Fahrt zum Spargelbauern fehlen.Dort gab´s dann lecker Spargel zum mitnehmen ...mmmhhh....

Heute möchte ich euch mal das Kissen zeigen (40x40), das mein Sohn fast ganz alleine genäht hat. Nur ein klitzekleinbisschen musste ich helfen. Die Farben hat er sich selbst ausgesucht, genauso, wie das "Monster"-Webband.  Mit Hotelverschluss geschlossen, fertig.

Wenn ihr euch wundert, dass es so "krumpelig" aussieht, ich habe es direkt aus dem  Bett gefischt, denn da wird es gebraucht (sogar im Urlaub).


von vorne

...  und von hinten
Mal sehen, was die anderen beim creadienstag , kiddikrammade4boys und bei meertje 
 so alles zeigen....

und jetzt auch zur Kissenparty
Einen schönen Dienstag euch allen,

Christine

Freitag, 18. April 2014

Freutag - Ostern

Hallo Ihr Lieben,

heute ist wieder ein Freutag für mich, denn 1. ist an diesem Freitag frei (Karfreitag), 
2. fahren wir noch ein bisschen weg mit Freunden, und 
3. sind alle Ostergeschenke fertig geworden ( und das freut mich am meisten).

Einige Teile davon habe ich Euch ja bereits gezeigt (hierhier und hier ).

Jetzt nochmal die ganze Bannbreite auf einen Haufen:




Oh je, da habe ich doch glatt eins vergessen:

Hier nochmal, aber diesmal wirklich alle. 
Fünf T-Shirts in unterschiedlichen Größen von 92 bis 152, für Mädels und Jungs 
und alles Ostergeschenke.




Bei den "gleichen" T-Shirts habe ich bei den Ärmeln eine andere Variane ausprobiert. Ein wirklich sehr kleiner Rest des Stoffes habe ich als Bündchenstoff für das kleinere der zwei -Shirts genommen.



Bei dem Blau-Roten in Gr. 128 fand ich diese Variation für den Jungen Mann doch schon etwas zu verspielt.


nochmal alle vereint, bevor sie verpackt werden
So, ab damit zum  Freutag  und zu  kiddikram .


Euch allen ein schönes, entspanntes Osterfest, vielleicht bringt Euch der Osterhase auch das 
ein oder andere Geschenk....

Christine

Donnerstag, 17. April 2014

Frühlingsdeko

Hallo ihr Lieben,

jetzt geht es mit großen Schritten frühlingshaft auf Ostern zu. 
Passend zum Wetter habe ich vor zwei Wochen noch eine schnelle Haustürdeko "gezaubert". 
Und zwar eine, die nicht ganz so österlich ist, und ich sie auch den ganzen Frühling und Sommer hängen lassen kann. Bin ja immer froh über Deko, die etwas zeitloser ist. Die Herzen habe ich "frei Schnauze" in verschiedenen Größen aufgemalt, ausgeschnitten, genäht und mit Watte gefüllt.

Leider dachte ich, ich hätte noch einen großen (Stroh)Kranz zu Hause im Keller, hatte ich aber wohl geträumt, oder so weggeräumt, dass ich ihn auf die Schnell nicht finden konnte. 
Also muss es der Kleine fürs Erste ( und Zweite) tun. Der andere wäre zwar von den Proportionen besser, aber vielleicht komme ich ja noch irgendwann in den Baumarkt. 

Hier mal die Fotos:


jetzt dreht sich der Kranz natürlich in die falsche Richtung (und ich spiegele mich im Fenster)

so, jetzt aber richtig herum


einmal noch die obere Hälfte ( mit dem Kleinen Kranz)

... und die untere Hälfte

Jetzt schau ich noch bei  RUMS und beim  Kopfkino vorbei, da ich die Deko 1. für mich und 2. ohne Vorlagen gemacht habe (ist allerdings bei Herzen auch nicht so schwer ;) )



Euch allen einen noch sonnigen Donnerstag

Christine

.



Dienstag, 15. April 2014

Ottobre Shirt

Hallo zusammen,

zum heuten (Crea)-Dienstag möchte ich Euch noch ein weiteres Geschenk zeigen, das ich genäht habe. 
Es ist das Shirt "Owl Prinzess" aus der Ottobre 1/2014. Diese Ausgabe der Ottobre hat sich mal wirklich für mich gelohnt, denn ich habe bisher schon fünf Teile daraus genäht, ein Ende noch nicht in Sicht.

Das Shirt ist in Gr. 92 genäht, die Ärmel, welche eigentlich langärmelig sein sollten, habe ich einfach wegen dem bevorstehenden Sommer gekürzt. Mit den Stoffen war ich sehr geizig  sparsam, es besteht nur aus Resten.
Aus dem 0,5 m Stück von dem Blumenstoff habe ich ja bereits eine Frida Gr. 62  genäht 
(siehe hier ). Für das Shirt hat es dann nicht mehr ganz gereicht, so dass ich den petrolfarbenen Stoff dazwischen gesetzt habe und ihn für die Ärmel benutzt habe. Diesen Stoff hatte ich mir für ein LA-Shirt für den Sohnemann gekauft (siehe hier ), also auch ein Rest.
Da mir dann das unifarbene in der Mitte doch etwas eintönig war, habe ich kurzerhand ein paar Blumen aus einem winzigkleinen Stoffrest appliziert. So gefällt es mir besser. 
Was meint ihr?????


von vorne

von hinten

Applikation aus dem Stoff

a


Mal schauen was sonst so los ist beim creadienstagkiddikram  und  meertje .

Euch allen einen entspannten Dienstag,

Christine

Montag, 14. April 2014

Stoffmarkt-Ausbeute

Hallo ihr Lieben,

hiermit melde ich mich auch mal wieder zurück.
Nachdem ich Anfang letzter Woche noch so vom hohen Krankenstand auf der Arbeit erzählte, erwischte es mich doch am Mittwoch gleich mit: Schüttelfrost und Fieber, aber keine Erkältungsanzeichen. Habe zwei Tage nur im Bett gelegen und geschlafen, am Donnerstag abend war dann das Fieber wieder weg, ich war aber den ganzen Freitag noch ganz schlapp. Am Samstag konnte ich dann wieder "zupacken". 

Ein Glück, denn ich wollte ja auch am Sonntag zum Stoffmarkt in SLS, und den Besuch hatte ich in der Woche schon für gefährdet gehalten. 

Aber alles gut am Sonntag. Mit einer Freundin, Mann und Kind bewaffnet (die beiden wurden dann im Schwimmbad "geparkt") ging es ins Saarland. Das Wetter war superschön und wir haben geschaut, beratschlagt und natürlich auch eingekauft. 

Hier meine "Ausbeute":


aus dem braunen und dem hellen Stoff soll ein BW-Sommerrock für mich entstehen

diverse Jerseys für T-Shirts ...

Jeans für Hosen für den Sohnemann

dieverse BW`s

und noch einmal....


Hinzu kommen da noch ein paar Webbänder und anderer "Kleinkram", den habe ich aber schon weggeräumt. Die Stoffe wandern jetzt auch schön zum "schwimmen" in die Waschmaschine.

Morgen dann mehr.....

Euch allen einen schönen Tag,
Christine

Dienstag, 8. April 2014

noch ein Kosmetiktäschchen

Hallo ihr Lieben,

heute möchte ich euch ein Geschenk zeigen, dass ich gestern einer Freundin zum Geburtstag geschenkt habe.

 
Ist am Sonntag abend noch schnell entstanden. Die Idee dazu war zwar schon länger im Kopf, aber die Zeit zur Ausführung hat, wie so oft, gefehlt. Zumal ich am Wochenende noch Hundesitter für den Hund meiner Schwester war


 und ich am Sonntag auf dem örtlichen Feuerwehrfest geholfen habe (meine beiden Männer sind dort aktiv).
Auf der Arbeit ist zudem noch der Krankennotstand ausgebrochen,
so dass ich dort auch schon Überstunden  leisten konnte.

Aber hier zählen die Ergebnisse:

Es ist ein Kosmetiktäschchen nach dem Muster vom Atelier Waldfee geworden, zu finden hier. Ich hab´s nur etwas abgewandelt (ohne Teilung) und um zwei Zentimeter pro Seite vergrößert.
Aber seht selbst:








Den Stoff habe ich erst kürzlich bei der ProzenteAktion auf dawanda erstanden. Zusätzlich zum Täschchen gab´s dann für sie auch noch ein Einkaufswagen-Chip-Täschchen für den Schlüsselbund.

Gestern abend verschenkt und gut angekommen.

Heute dann zum  creadienstag, zu TT-Taschen und Täschchen und zu meertje.

Euch allen einen schönen Dienstag,
Christine

Freitag, 4. April 2014

Ein Mädchen! - Freutag

Hallo zusammen,

heute ist mal wieder Freutag!

Und ich freue mich, denn ein neues Menschenkind ist zur Welt gekommen!

Ein Mädchen !!!

Natürlich gab es auch gleich was selbstgenähtes als Geschenk. Schön, mal nicht nur Jungssachen zu nähen (wobei in letzter Zeit ja auch Mädelssachen, siehe hier).






Die Pumphose Frida vom milchmonster in Größe 62 und dazu passend ein Halstuch von pattydoo .
Ich finde es ja allerliebst, was meint ihr dazu?


Euch allen ein wunderschönes Wochenende
Christine

Verlinkt bei  kiddikram und  Freutag

Donnerstag, 3. April 2014

Pinwand aus Stoff

Hallo zusammen,

 habe heute frei, und das muss ich mal ausnutzen.... 
Daher nur ein kurzer Post.

Diese Pinwand habe ich schon vor ein paar Monaten gebastelt, aber noch nicht gezeigt.
Eigentlich lag der Rahmen (vom Möbelschweden) nur so im Schrank herum, da das Glas zerbrochen war. Aber irgendwie war er mir doch zu schade zum wegschmeissen. So hatte ich die Idee, eine Pinwand draus zu machen. Ich habe Volumenvlies genommen und einen schönen Stoff. Den habe ich dann in den Rahmen (ohne Glas) eingespannt. Nun kann ich ein paar schöne Dinge dranpinnen.






Auf "meinem Mist" gewachsen und für mich gemacht (hängt im Nähzimmerchen) daher geht er jetzt auch zu   RUMS  und zum  Kopfkino .

Euch allen einen schönen Donnerstag,
Christine