Freitag, 28. März 2014

Freutag # 4

Hallo ihr Lieben,

heute ist Freutag,
 und ich freue mich besonders, da wir morgen liebe Menschen im Ruhrgebiet besuchen werden. 
Wir haben uns (vor allem unsere Söhne) in einem nicht so schönen Moment kennengelernt. 
Im Krankenhaus, das die beiden zur gleichen Zeit "besuchten" und zusammen auf dem Zimmer lagen.

Umso schöner ist es nun, dass wir diese Familie nach ihrem Besuch im letzten Jahr bei uns nun übers Wochenende besuchen können. Natürlich geht das nicht ohne ein paar Mitbringsel. 

Was soll ich schon anderes schenken als selbstgenähtes?!

Also wieder ran an das Maschinchen und noch ein paar Hasen genäht (wie schon hier und hier  ). 




 

Für den Sohn habe ich dann noch was besonderes gemacht.
 Eine Tasche.
 Als Mäppchen, Kosmetiktasche bzw. Waschbeutel oder sonstige Angelegenheiten zu gebrauchen. 

Quasi ein "Upcycling"-Projekt, das aus einer alten Jeans von mir wurde. (Inenstoff von Buttinette).
Als besonderes Schmankerl habe ich dann versucht, frei mit der Nähmaschine zu "schreiben".
Etwas verwackelt ist es noch, aber da sieht man auch, dass es ein Unikat ist.








Euch allen einen sonnigen Freitag und ein schönes Wochenende.

Christine


Und jetzt ab damit zum Freutag  und zu TT-Taschen und Täschchen .

Donnerstag, 27. März 2014

Hängeutensilo

Hallo zusammen,

hier mein heutiger Beitrag zum RUMS .
 Beim letzen Nähtreff habe ich außer dem Shirt (schon hier  gezeigt) auch noch was kleines 
für mich genäht. Es ist ein Hängeutensilo.
 Der Außenstoff ist von Jolijou und der Innenstoff vom Möbelschweden. 
Dazwischen ist eine Lage Vlies. Der Schnitt ist von Beate  .

Sofort sind abends nach dem Auffhängen meine Masking Tapes hineingehüpft.






Euch allen einen sonnigen Donnerstag,
Christine

Dienstag, 25. März 2014

Ostergeschenk Nr. 1

Hallo ihr Lieben,

wie versprochen möchte ich heute das zeigen, was ich am Nähtreff "geschafft" habe (zumindest ein Teil davon). Das T-Shirt ist für meinen Neffen (4) und er bekommt es zu Ostern
 (also nichts verraten!).
Den Stoff habe ich von Stoffe Hemmers und der Schnitt ist aus der aktuellen Kinder-Ottobre (1/2014).
Es ist das Schnittmuster  Railway Stripes, eigentlich ein Langarmshirt (Größe 116).
Da es ja aber auf  Sommer zugeht, wurde ein T-Shirt gewünscht. Die "Teilung" auf der Vorderseite habe ich weggelassen. Damit es nicht zuviel "Muster" wird, habe ich die Ärmchen unifarben gehalten und das Bündchen auch farblich angeglichen.
In diesem Zusammenhang überlege ich mir immer mehr, ob es nicht langsam Zeit
für eine Overlock wäre?
Gerade für die Jersey-Sachen ware das ideal. Aber welche kaufen?
Habt ihr Erfahrung mit Overlocks und welche würdet ihr mir empfehlen?
Für Antworten wäre ich sehr dankbar.

So, nun aber wieder zum "wesentlichen" dieses Posts, ein paar Fotos:






Die gehen zum heutigen creadienstag , zu meertje  und zu made4boys  .


Euch allen einen schönen Tag,
Christine

Freitag, 21. März 2014

Freutag # 3

Hallo ihr Lieben,

heute ist wieder mein (Frei)-Freutag.
Erstens habe ich heute FREI und zweitens konnte ich gestern abend noch ein bisschen Oster-Deko nähen.
Sicher denken fleißige Leser "die hat doch schon genug Häschen", aber ich brauchte noch ein bisschen was für meine Küchenfenster. Und diesmal sind die Hasen auch "gaaanz" anders :)

Außerdem freue ich  mich, weil das Shirt für meinen Neffen am Samstag beim Nähtreff fertig geworden ist (siehe auch hier  ). Mehr dazu am (Crea)Dienstag.

So, hier seht ihr nun mein "Werk".
Der Stoff sind Reste aus meiner Stoffkiste und der Schnitt selbstgebastelt. Darum geht es auch zum Kopfkino und zum Freutag.
Viel Spass damit!

 Leider ist es immer blöd, gegen das Licht zu fotografieren...

 ... darum habe ich sie mal schnell an die Wand gehalten




Euch allen einen schönen Frei(u)tag und ein entspanntes Wochenende
Christine

Donnerstag, 20. März 2014

Kosmetiktäschchen

Hallo ihr Lieben,

ich hoffe ihr könnt heute alle noch ein bisschen die Sonne genießen bevor sie hinter dicken Wolken verschwindet. Ich habe diesen Tag mal noch schnell dazu auserkoren heute nachmittag meine Bettwäsche zu waschen und die Fenster zu putzen. Wie nutzt ihr den Tag?

Zum heutigen RUMS möchte ich euch gerne mein neues Kosmetiktäschchen "Vicky" zeigen.
 Klein und handlich für den Urlaub zwischendurch. Der Schnitt ist von der großartigen  pattydoo  ,
bei deren Blog ich gerne öfter mal vorbeischaue um zu sehen, was es neues bei ihr gibt. 
Ich bin schon gespannt auf ihren neuen "pattydoo Designer" und die ganzen Schnitte ....
Genug geschwärmt.

Wieder zum Kosmetiktäschchen: Innen habe ich es mit Wachstuch vom dän. B***enlager ausgekleidet, außen ist ein Stück Baumwollstoff. 
Aber seht selbst:
 und weil es heute so schön ist, durfte "Vicky" auch mal raus....







Und weil heute Donnerstag und es ein Täschchen ist, geht es zu RUMS  und


Euch allen einen wunderschön sonnigen Donnerstag,
Christine

Mittwoch, 19. März 2014

Probeshirt

Hallo meine lieben Leser,

erst mal herzlichen Dank für eure Treue. Ich freue mich über jeden Kommentar und jeden stillen Leser. DANKE !!!

Zum heuten   me made mittwoch   zeige ich euch mal wieder was nur für mich.
Eigentlich ist es ein Probeshirt. Den Stoff hatte ich mal bestellt, gefällt mir allerdings nicht so richtig, also war er dafür gut angelegt, falls es nicht klappen würde.

Ich habe den Schnitt "Autumn Mood" aus der Ottobre 5/2013 genäht. Alternativ kann man ihn auch als Tunika schneidern. Da ich allerdings nur 1m Stoff hatte, war meine Schnittauswahl nur begrenzt. Also ein Shirt daraus geschneidert. Eigentlich mit langen Armen. Aber wie ihr euch schon denken könnt, reichte auch dafür der Stoff nicht, also (der Sommer kommt ja bald) habe ich kurzerhand kurze Arme draus gemacht. Und immerhin reichen sie noch knapp bis zu den Ellbogen, was ich besonders gerne, grade in der Übergangszeit, mag. Das war nicht meine einzige Schnittveränderung, sondern ich habe links und rechts an den Seitenteilen noch je ca 2cm schmaler genäht, nachdem ich bei der Anprobe festgestellt habe, dass es doch etwas füllig sitzt. Ist ja beim Selbermachen auch kein Problem.

An sich gefällt mir der Schnitt, nur der Stoff und die Farbe und Muster.....
Schwierig. Also ich glaube, es wird eine "Schrankleiche".

Also wer vielleicht Interesse daran hat, kann sich gerne melden. Ich gebs gerne ab.
Aber nun ein paar Fotos:







aus Ermangelung eines Fotografen heute mal mit Selbstauslöser 
(so schlecht ist es gar nicht geworden, oder?)


Euch allen einen schönen Mittwoch,

Christine

Dienstag, 18. März 2014

Tutorial Filzeier (-Herz)

Hallo ihr Lieben,

wie versprochen möchte ich euch heute meine Frühlingsdeko zeigen, die schon ganz klein  hier  zu sehen war. Natürlich hat sie was mit Ostern zu tun, es sind nämlich gefilzte Styropor Eier. Leider nicht neu entstanden, sondern schon vom letzten und vorletzten Jahr, aber ich finde, sie haben es trotzdem verdient hier mal gezeigt zu werden....

Donnerstag, 13. März 2014

RUMS

Hallo ihr Lieben,

hier noch schnell mein Beitrag zum heutigen RUMS:


meine neue Tischdecke. 
Stoff von Buttinette (reduziert), es war ein halber Meter. 

Da braun gut ins Wohnzimmer passt, dachte ich mir, den Stoff brauchst du noch um einen Tischläufer für den (ebenfalls neuen) Wohnzimmertisch zu nähen. 
Gesagt, getan.

Habe das ganze Stoffstück genommen und im Prinzip nur die "Ränder" doppelt umgenäht, 
so dass eine schöne Kante entsteht. fertig!!!

Und hier ist das ganze Ergebnis:




natürlich mittlerweile schon österlich geschmückt.
 (Die Filzeier wollte ich mal noch in einem eigenem Post zum creadienstag vorstellen, sind natürlich auch selbstgemacht!)

mein Wohnzimmer, MEIN Tischläufer
Und weitere schöne Dinge von und für das "Weib" könnt ihr bei RUMS   entdecken.

Euch allen einen sonnigen Tag,
Christine








Wieder Freutag!!!

Hallo ihr Lieben,

heute ist mein persönlicher Freutag, denn gestern ist endlich mein Stoffpaket angekommen, nach einer gefühlten Ewigkeit (real nach gut 1 Woche, aber wenn man auf etwas wartet....).

Mein Patenkind (Mädel, 9) und mein Neffe (4) haben sich zum Osterfest ein selbstgenähtes T-Shirt gewünscht. Die Stoffauswahl beim Kleinen war ja noch relativ einfach aber 9jährige Mädchen haben da schon ihren eigenen Kopf, kein rosa mehr, nicht  "babymässig", etc. Ob der richtige Stoff für sie dabei ist, weiß ich noch nicht. Mal sehen. Sie wählt noch aus

Mittwoch, 12. März 2014

Römö

Hallo zusammen,

heute gibt es mal nichts neues von mir, sondern einen Rock den ich bereits  hier  gezeigt habe, aber der noch nicht beim MMM  vertreten war.

Der Schnitt ist Römö von farbenmix  .
Er war schnell zugeschnitten nach einigen kleinen Problemchen und dann auch flott genäht. (siehe dazu auch Post von  hier ).







Euch allen einen wunderschön sonnnigen Mittwoch
wünscht
Christine

Dienstag, 11. März 2014

Hasenpost, die zweite

Hallo zusammen,

ich möchte euch noch schnell meinen Beitrag zum creadienstag zeigen, bevor es zu spät ist.
 Ich habe meine  (eine) Hasenpost zwar schon mal hier gezeigt, aber der Hase wurde ja bereits verschenkt und ich wollte euch  die anderen Häschen nicht vorenthalten, 
die ich danach noch genäht habe. 

Und da es so schönes Wetter im Moment ist, durften die Häschen auch mal nach draußen.






Ich hoffe die Hasenparade gefällt euch. Ach übrigens, sie sind aus einem Freebie von aprilkind
Vielen Dank nochmal für sie für dies schöne Tutorial.

Liebe Grüße
Christine

Mittwoch, 5. März 2014

Frühlingsrock






Hallo zusammen,

nach einer Woche "Rock-Pause" möchte ich euch heute meinen neuen Frühlingsrock präsentieren. Passend zum sonnigen Wetter der letzten Tage dachte ich mir, Winter ade... 
Der Frühling ist da, jetzt auch im Garten....




Gestern abend habe ich den Rock schnell zugeschnitten und fast fertig genäht und heute morgen vorm arbeiten noch schnell die Saumnaht gemacht. Gestern abend hatte mich die Lust verlassen. Nachdem ich anfing Fehler zu machen und meinen Freund den Nahttrenner bemühen musste, dachte ich es wäre an der Zeit aufzuhören. So habe ich heute morgen noch schnell mit neuem Elan die Rest-Nähte gemacht und es ging wirklich heute schneller.

Der Rock ist nach einem selbst getüfftelten Schnittmuster genäht, das ich schon  hier und hier  gezeigt habe. Diesmal habe ich nur noch Schwierigkeitsstufe 2 dazugenommen: Taschen. Ich bin jemand der gerne Taschen an allen möglichen Kleidungsstücken hat um Taschentücher, Schlüssel,... zu verstauen. Also habe ich ein wenig rum gefriemelt, wie es am besten gehen könnte. Ich habe mich dann dazu entschlossen, die Taschen farblich abzusetzen. Damit das Schwarz dann nicht so alleine rum stehen musste, habe ich unten den Saum auch farblich passend abgesetzt.
 Ich finde, es ist ganz gut gelungen.

(Achtung  Bilderflut)







schnell noch das Shirt in den Rock reintüddeln...


 

hier seht ihr eine der zwei Taschen

 





Was meint ihr???

 Zwar nicht 100% perfekt, aber wer (oder was) ist das schon.....

Eigentlich dürfte es diesen Rock so ja gar nicht geben. Denn ich bin vor ein paar Wochen zum Möbelschweden gefahren, um mir (was sonst) Möbel für mein Nähzimmer zu kaufen und natürlich auch Stoff und zwar für meine Tasche Wendy ( hier ).
Aber der Stoff war mir dann zu schade (als ich ihn auf der Wäscheleine bei mir hängen sah), um nur als Tasche zu dienen. Gleich kam mir der Gedanke, das wird dein neuer Frühlingsrock. Und so hab ich das dann auch gemacht....

Aber....
ein Reststück ist noch übrig, vielleicht springt ja doch noch eine kleine farblich passende Tasche raus.

 Euch allen einen schönen Tag, ich schau jetzt mal bei den Mädels vom MMM rein.

Gruß,
Christine


Dienstag, 4. März 2014

Wendetäschchen

Hallo zusammen,
durch die ganzen Fastnachtstage kam ich gar nicht dazu etwas zu nähen. Nun ist es ja wieder (so gut wie) rum für ein Jahr und so werde ich wieder mehr Zeit fürs nähen bekommen, vor allem. wenn so schön die Sonne scheint wie im Moment und man sich die Frühlingsklamotten herbeiwünscht.

Darum zeige ich Euch heute etwas, was ich schon vor Weihnachten genäht (und dann verschenkt habe an mein Patenkind), aber ich habe es noch nicht hier gezeigt.
Es ist eine Tasche nach einem Freebie von hier.

Genäht von den Stoffresten meines Cord - Rocks (gezeigt schon hier ) und innen mit Eulenstoff versehen. 


 eigentlich sollte die Tasche nur blau (bzw. türkis) werden, aber der Stoff hat nicht gereicht.
(leider kommt auf den Fotos der Cordstoff gar nicht so schön zur Geltung)

 aber im Nachhinein gar nicht so schlimm, so kann sich die Trägerin je nach Lust und Laune die Farbe aussuchen, die "vorne" sein soll. Die Eulen habe ich aus dem Innenstoff ausgeschnitten, mit Vliesofix befestigt und dann abgesteppt.


das Täschlein von innen.
 Wenn man nicht (wie ich jetzt getan) ein KamSnap zum verschließen "einbaut", kann man die Tasche auch als Wendetasche gebrauchen.

Und da ja  heute Dienstag ist, geht es jetzt ab damit  zum creadienstag , zu  TT-Taschen und Täschchen und zu meertje

Euch allen noch einen schönen Tag,

Christine

Sonntag, 2. März 2014

Liebster Award






 So, da Sastro mich ja nominiert hat zum "Liebster Award", werde ich mal auf ihre Fragen antworten:
1. NÄHST DU LIEBER KLAMOTTEN (z.B. Jacken, Shirts . . .) 
ODER 
TÜDDELKRAM (z.B. Taschen, Deko, Lesekochen . . .) ?
Also,...
ich nähe beides, Klamotten, Taschen, Deko aber ich muss feststellen, dass ich doch am liebsten für mich und meine Lieben Klamotten nähe.

2. HAT DEINE NÄHMASCHINE IM SOMMER URLAUB
WEIL DU DANN LIEBER DRAUSSEN BIST ?
Das kann ich nicht so genau sagen, da ich erst letztes Jahr Ende Sommer das nähen wieder nach Jahren für mich entdeckt habe. Aber ich denke, sie wird auch im Sommer in Anspruch genommen, nachdem ich draußen war!

3. HAST DU EIN EIGENES NÄHZIMMER 
ODER STÖRST DIE ANDEREN LIEBER BEIM FERNSEHGUCKEN ?
Seit kurzem habe ich mir mein eigenes kleines Nähreich eingerichtet. Sogar ein eigenes Zimmer ist es geworden. Demnächst will ich es auch noch mal zeigen, es hat sich nämlich einiges verändert, aber ein bisschen Farbe an der Wand fehlt mir noch, also Geduld...

4. SCHNEIDEST DU MIT DER SCHERE ODER MIT DEM ROLLSCHNEIDER ?
Ich habe mir vor zwei Wochen erst einen Rollschneider zugelegt. Für gerade Stoffstücke ist er ja gut (z.B. Taschen), aber so bald es "um die Kurve" geht, ist mir meine Stoffschere lieber.

5. DU HAST EINEN NÄHMASCHINENWUNSCH FREI FÜR WELCHE
WÜRDEST DU DICH ENTSCHEIDEN ?
Ich habe mir ja erst einen Nähmaschinenwunsch erfüllt, die Brother Innovis 100, aber noch ein Wunsch wäre eine Overlock, da ich nun doch mehr T-Shirts und so nähe. Welche genau, darüber habe ich mir noch wenig Gedanken gemacht.


Ich bin jetzt mal einfach so frei und beantworte nur die Fragen, ohne das ich das ganze hier an verschiedene Leute weiterschicke.

Eins möchte ich euch aber sagen:

Ich bin überwältigt davon, wie viele von euch sich meinen Blog in der kurzen Zeit
 von 1 Monat schon angesehen haben. 
Über 2700 mal wurde er bisher angeklickt.

 Auch möchte ich allen danke sagen, die mir einen lieben Kommentar geschrieben haben. 
Ich lese sie alle, komme aber nicht immer dazu sie zu kommentieren. Nicht böse sein. 
Und vier Leser habe ich in der Zwischenzeit.
Wahnsinn!

Nochmals allen

DANKE            DANKE                DANKE

Liebste Grüße,
Christine