Mittwoch, 3. Dezember 2014

Frau Fanni - ein Probekleid

Am heutigen Mittwoch mag ich euch meine Frau Fanni zeigen.


Sie war nur als Probekleid gedacht mit diesem Stoff, einem schwarzen Jersey mit roten Taschen. Ich hatte mir den Schnitt gekauft und will sie eigentlich noch in einem schönen petrolfarbenen Sweat nähen. Da ich diesen zur Zeit (noch) nicht mein Eigen nennen  kann, ich aber unbedingt den Schnitt vernähen wollte, musste es halt was aus meinem Vorrat sein. Eigentlich war das schwarze Jersey Stück zu klein, doch davon ließ ich mich nicht abhalten. Da ich die Fanni nicht in ganz schwarz haben wollte, fiel schnell die Wahl auf ein Reststück roten Jersey für die Taschen. Das sollte der Hingucker werden.



Als ich dann bei den Armen angekommen war, stellte ich schnell fest, das der Stoff nicht für lange Ärmel reichen würde (wie auch: hatte ich doch nur 1,50m statt 1,85m Stoff). So wurden kurzerhand 3/4 Ärmel draus. Und da der Stoff eh nicht so dick und warm ist, war das auch nicht tragisch. Schnell noch rote Bündchen an Halsausschnitt und Arme, schon war Frau Fanni fast fertig. Das einzige, das mir noch nicht so ganz gefällt ist der Saum. Zuerst hatte ich ihn (zweimal) umgelegt und mit roten Garn abgesteppt. Sah gut aus, stand aber nach außen ab. Da ich einen Zierstich genommen hatte, war das Auftrennen eine Qual und so schnitt ich kurzerhand den Saum einfach ab. Damit er nun nicht zu kurz wurde, habe ich jetzt nur einen Rollsaum gemacht. Nach einem Morgen Tragen sieht man aber jetzt, wie er sich einrollt. Mmmmhpf.





Na, ja, ist halt doch ein Probestück, was mich aber nicht vom Tragen abhalten wird. Alle meine Kolleginnen meinten nur, wie schick ich mich gemacht hätte. Das ist doch ein Kompliment, oder?
Ansonsten hat der Schnitt gut gesessen, wobei ich gleich eine Nummer kleiner zugeschnitten hatte, wie es eigentlich im SM steht. Und siehe da, es passt!

Euch allen einen wunderbaren ersten Mittwoch im Advent,

Christine

Schnitt: Frau Fanni (schnittreif)
Stoff: schwarzer Jersey von Michas Stoffecke, roter Jersey aus meinem Schrank (keine Ahnung wo der her war)

Kommentare:

  1. Tolles Kleid mit den roten Akzenten !
    Wenn dich der Saum stört, könntest du versuchen, unten noch ein rotes Bündchen anzusetzen.
    Mir gefällt´s auf jeden Fall !
    LG Ellen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, Ellen. Das mit dem roten Bündchen hab ich mir auch schon überlegt, mal schauen....
      Liebe Grüße
      Christine

      Löschen
  2. Ein wunderbares "Probekleid" :-) und es sieht herrlich bequem aus.
    Lieben Gruß Naschi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, Natascha, das ist es auch, herrlich bequem. Es wird also nicht beim Probekleid bleiben.
      LG Christine

      Löschen

Schön, dass du dich für meinen Blog interessiert.
Ich freue mich über jeden Kommentar!
Christine