Donnerstag, 16. Oktober 2014

Häkel-Herbstdeko

heute wird nur mit was kleinem  gerumst.
Am Wochenende habe ich zu meiner Herbstdeko von hier und hier noch ein paar Eicheln gehäkelt. Die Anleitung habe ich auf mehrern Blogs entdeckt, kann euch aber gerade nicht mehr sagen wo.
Jedenfalls waren sie schnell gemacht während dem Fußballspiel am Samstagabend (war ja auch nicht sooo interessant). Am Sonntag habe ich dann während einem schönen Herbstspaziergang ein paar passende Eichel-"Deckel" gefunden und mit Heißkleber drangeklebt. Aber seht selbst:





Dann hab ich mich noch drangesetzt und einen Kürbis gehäkelt nach dieser Anleitung, der war leider nicht so schnell gemacht wie die Eicheln, ist aber dennoch am Dienstag abend (wieder beim Fußball) fertig geworden. Und damit bin ich dann auch mal das erste mal bei der Häkelliebe vertreten.




Hier nochmal alles zusammen:



jetzt ist die Deko fertig, wobei....
Weihnachten kommt ja auch schon bald wieder......


Euch allen einen schönen Donnerstag,

Christine


Kommentare:

  1. Boah da beneide ich dich drum, ich habe es mittlerweile aufgegeben zu häkeln etc. da ärgere ich mich nachher immer um die verschenkte Zeit...
    Das sieht echt klasse aus
    *knutscha
    Scharly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, Scharly. Ich habe auch erst letztes Jahr wieder mit dem häkeln begonnen, davor in meiner Schulzeit vor über 25 Jahren. Aber mein Sohn wollte damals eine "MyBoshi-Mütze". Da musste ich halt wieder ran...
      Liebe Grüße
      Christine

      Löschen
  2. Ohhh... sind die kleinen Eicheln süüüß und der gehäkelte Kürbis... ganz toll!!
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die hab ich gesehen und dann musste ich sie haben, waren auch ruckzuck gehäkelt.
      Liebe Grüße
      Christine

      Löschen

Schön, dass du dich für meinen Blog interessiert.
Ich freue mich über jeden Kommentar!
Christine