Donnerstag, 30. Oktober 2014

Blind-Sew-Along - die Auflösung

Endlich darf ich sie zeigen, meine BSA-Tasche (BSA???--Blind-Sew-Along von Sabine/contadina´s way).
Seit Montag durftet ihr Tipps abgeben und raten, wer welche Tasche genäht hat und jetzt gibt es endlich die Auflösung bei Sabine zu  sehen. Aber nicht nur ihr habt euch sicher schon diesen Donnerstag herbeigesehnt, sondern (ich glaube) auch alle Teilnehmer haben schon lange mit den Hufen gescharrt, um euch die fertigen Taschen in voller Pracht zu zeigen. Vorher durfte es ja nur ein einheitlicher weißer Hintergrund sein, ohne Farbe und Gedöhnse.
Hier ist sie nun, meine Tasche: (Achtung Bilderflut!!!)




dieser Reißverschluss hat mir die meisten Nerven geraubt

seitlich mit dem gelben Cord eingefasst

die Rückseite mit Reißverschlussfach

Blick hinein


Magnetverschluss vorne


hier der Rock (ehemals Hose) aus dem der gelbe Cord ist



von innen mit Notenmuster und Innentasche


genäht aus Cord in braun und gelb. Der gelbe Cord war von meiner Hose, die ich zum Rock verarbeitet habe (das konnte ich euch ja auch noch nicht zeigen, sonst wäre es ja zu einfach gewesen, mehr dazu also nächste Woche...). Die Beine sind dann Teile meiner Tasche geworden.

hier nochmal das fertige Ensemble:

 


Überlegt habe ich lange hin und her, welche Tasche ich denn nähen sollte. Ich fand es ziemlcih schwierig, sich für ein Schnittmuster sofort zu entscheiden. Stoff musste dafür ja auch vorhanden sein, vor allem wenn man wie ich auf dem platten Land lebt und der nächste Stoffladen kilometerweit entfernt ist. Onlineshops waren da auch keine gute Hilfe, denn meistens ist es ja so, wenn man was dringend braucht, dauert es ewig, bis es kommt.
So habe ich mit vorhandenem genäht und auch gleich Stoffabbau betrieben, wie es auch bei Emma "üblich" ist.

Letztendlich habe ich mir extra für den BSA ein Schnittmuster zusammengebastelt. Ich kann euch sagen, dass hat mich einige Nerven gekostet. Das Schnittmuster an sich nicht, aber das zusammennähen. Der Nahttrenner war mein bester Freund und ich wollt mehr als einmal alles hinschmeißen und was anderes nähen, aber dann hat alles doch noch ganz gut geklappt. Also zeig ich es auch im Kopfkino.


Euch allen einen wunderbaren Donnerstag,

Christine



P.S.: am 31.10.: Hallo ihr lieben Mit-BSA-Teilnehmerinnen. Leider kam ich (aus Zeitgründen) noch nicht dazu, bei euch allen vorbei zu schauen und eure tollen Taschen in voller Pracht zu bewundern. Ich versuche aber, das am Wochenende nachzuholen. Vielen Dank für die vielen tollen Kommentare!!

Kommentare:

  1. Toll ist deine Tasche geworden! Braun-gelb ist eine wunderbare Kombi! Bei dir wusste ich auch so gar nicht welche Tasche es sein konnte....

    Liebe Grüße, Jessica

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, Jessica. Ich konnte auch nur wenige Taschen zuordnen.
      Liebe Grüße
      Christine

      Löschen
  2. Liebe Christine,
    deine Tasche ist klasse. Das Gelb leuchtet richtig toll. Zu deinem Outfit passt die Tasche hervorragend. Klasse gemacht. Nur mit dem Raten lag ich auch total falsch. Einen schönen Tag wünsche ich dir.

    LG Marita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Marita, ja, das war sowas mit dem Raten. Ich konnte auch nur wenige Taschen zuordnen und habe mich gar nicht erst getraut, es laut zu sagen. Es hat aber Spaß gemacht, auch wenn die Zeit gerade stressig war. Heute abend muss ich mal bei auch allen vorbeischauen, das hab ich bisher noch nicht geschafft.
      Liebe Grüße
      Christine

      Löschen
  3. Hallo Christine,
    erstmal... super Tasche und alle Achtung auch noch den Schnitt selber ausgedacht!!
    Vorab muss ich sagen, dass ich vor lauter Ferien vergessen habe zu kommentieren.
    *örgs*
    Alles hatte ich schon fein auf einen Zettel geschrieben...
    Bei dir hatte ich vier Taschen zur Auswahl die 1, 2,14 und die 18... aber die Richtige war ja dabei.
    Ganz schön aufregend so ein BSA!
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, Sandra. Ja, da hattest du ja einen richtigen Treffer dabei. Ich habe extra keinen Stoff mit Petrol verwendet, das wäre ja zu einfach gewesen. Und die Hosenbeine kamen mir genau recht. Im Nachhinein gesehen, würde ich dann doch ein anderes Mal auf einen bewährten Schnitt umsteigen, denn es war zwischendurch zum Haare raufen, wenn ich eine Naht wieder auftrennen musste, weil sie nicht richtig zusammengenäht war. Es war lustig anzusehen, was mir alles zugeordnet wurde. Also die Nummer 14 für mich, komplett in lila, geht gar nicht. Eher dann schon Nr 1 und 18.
      Liebe Grüße
      Christine

      Löschen
  4. Hallo Christine,

    Ich mag die Farbkombination sehr, sieht so schön herbstlich aus!
    Besonders der Ton von der ehemaligen Hose ist total cool!
    Falsch gelegen hab ich bei dir trotzde, *lach*

    Herzliche Grüße
    Janin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön, dass sie dir gefällt. Ich muss mal nochmal schauen, wer mir was alles "angedichtet" hat. Das war schon manchmal abenteuerlich. Habe auch extra nicht meine Lieblingsfarbe petrol verwendet, damit es nicht zu einfach wird. Bei dir schaue ich heute abend auch noch rein.
      LG Christine

      Löschen
  5. Hallo,
    also dir habe ich auch eine ganz andere Tasche zugeordnet ;)
    aber sie sieht toll aus! Braun und Gelb finde ich wunderschön und der Innenstoff ist der Hammer! Wo hast du denn den her?
    Lieben Gruß
    Gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Gabi, die scharze Tasche mit dem pink ist aber auch schön, würde ich auch nehmen. Den Innenstoff habe ich, glaub ich, von stoffe.de. Falls du da nichts finden solltest war er von Buttinette. Soweit sagt mir das jedenfalls meine Erinnerung. Er liegt schon eine Weile bei mir rum. Es sind auch nicht nur Noten drauf sondern auch eine Geige, sieht man jetzt auf dem Bild grade nicht, sie ist auf der anderen Seite.
      LG Christine

      Löschen
  6. Ist ja doll - eine Tasche zum Rock passend und alles aus einer Hose - genial!

    Und so einen aufwendigen Schnitt selbst gebastelt? Respekt!

    Kurios fand ich beim Rateergebnis, dass deine und Sjoes Taschen ganz oft umgekeht zugeordnet wurden. Woran lag das denn nur?

    Jedenfalls haben dir - glaube ich - beim flüchtigen Drübergucken immerhin 7 Leute die Tasche richtig zugeordnet, das ist doch schonmal was, finde ich!

    Viel Spaß noch mit deinem schönen Set und einen schönen Abend ebenfalls.

    Liebe Grüße
    und danke, dass du dabei warst :-)

    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sabine, ja, das fand ich auch beeindruckend. Wobei manche sooo daneben lagen, es war lustig, alles zu lesen. Bei dir habe ich die Tasche ja vermutet, war aber nicht 100% sicher. Auf die Idee mit dem upcyclen bin ich zufällig gestoßen, als ich die Hose zum Rock verwandelt habe (und jetzt schon öfter anhatte wie die Hose!) . Ich wollte nicht "meine" Farben benutzen. Petrol wäre zuuu einfach gewesen. Aber Sjoes´s Tasche gefällt mir auch gut...
      Liebe Grüße
      Christine

      Löschen
  7. Auch deine Tasche ist hübsch geworden, auch wenn ich dir leider eine falsche Tasche zugeordnet habe. Bisher kannte ich dich und deinen Blog leider noch nicht. Ich hoffe du nimmst es mir nicht krumm.
    LG, Geo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Geo, das nehme ich dir nicht krumm, auch wenn ich nicht soooo auf Neon stehe, wie Sabine das tut. Deine Tasche ist auch sehr schön und ich werde mich mal bei dir auch genauer umsehen.
      LG Christine

      Löschen
  8. Hallo Christine, auch deine Tasche habe ich einfach nicht herausgefunden. Ganz toll finde ich, dass du dir selbst einen Schnitt gebastelt hast und auf Cord und Recycling steh´ ich ja auch total.
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, Astrid. Ich fand es auch megaschwer die einzelnen Taschen zuzuordnen. Das mit dem Re-oder Upcycling ergab sich einfach so aus der Situation heraus.
      LG Christine

      Löschen
  9. Das ist ja cool!
    Jetzt hast du einen "neuen" Rock UND eine perfekt dazu passende Tasche!
    Geniale Idee!

    Liebe Grüße
    Ina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Ina und ja, das finde ich auch gut. Vor allem hab ich den Rock schon öfter angehabt als die Hose vorher.
      LG Christine

      Löschen
  10. Ich bin ja echt nur froh, dass ich nicht entscheiden musste, welche Tasche mir am Besten gefällt... da hätte ich nicht mitmachen können, denn jede einzelne ist so super... Ex Hose = Tasche & Rock - wie toll ist das denn!
    LG Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, genauso sehe ich das auch, alle Taschen sind toll und jede auf eine andere Art einzigartig.
      LG Christine

      Löschen
    2. Was ich vergessen habe, herzlich willkommen als Leser meiner Seite. Ich freu mich!
      LG Christine

      Löschen
  11. Tolles Upcycling und wenn du deinen Rock schon häufiger getragen hast, als die Hose hat sich die Mühe gelohnt! Zusammen mit deiner Tasche hast du so ein tolles Set.

    LG Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gemeinsam habe ich sie (leider) noch nicht ausgeführt, das wird aber nun nachgeholt.
      LG Christine

      Löschen
  12. Christine deine Tasche ist genau mein Stil (zumindest mein derzeitiger ;)).
    Schlicht im Design ohne viel Schnick und Schnack.
    Praktisch in der Inneneinteilung mit Fächern (ich zumindest brauche viele Innenfächer!)
    Deine Tasche passt super zu Rock + Pulli.
    Nur wir "NähNERDS" kommen auf so eine Idee .... passend zum Rock eine Tasche zu nähen ♥

    Liebe Grüße
    Elke♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, Elke. Die Idee mit der Tasche zum Rock kam auch mehr spontan und aus Wunsch heraus, mal eine andere Farbkombi auszuprobieren. Außerdem sollte es ja auch zu Emmas Stoff-ABBAU passen. Daher wollte ich auch keinen neuen Stoff kaufen.

      Löschen
  13. Deine Tasche hast Du Dir ja passend zum Rock genäht! Wie genial ist das denn!?! Aber auch ich habe bei Dir falsch gelegen... So what!? Wir hatten alle unseren Spaß - an der Auflösung hätten ich den größten ;)

    Schönes Herbstwochenende und liebe Grüße vom Schlottchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, Schlottchen, das mit dem "passend zum Rock" hat sich halt grade so ergeben... und ich fand auch die Aulösung hat am meinsten Spaß gemacht. Es war einfach spannend und auch ein bisschen aufregend.
      Liebe Grüße
      Christine

      Löschen

Schön, dass du dich für meinen Blog interessiert.
Ich freue mich über jeden Kommentar!
Christine