Mittwoch, 11. Juni 2014

Sommerrock

 Hallo zusammen,

passend zu den sommerlichen Temperaturen im Moment habe ich mir bei unserem Nähtreff am Samstag einen Sommerrock genäht. Den Stoff hatte ich mir auf dem Stoffmarkt in Saarlouis gekauft. Der Schnitt mal wieder ein Lieblingsschnitt. Selbstgebastelt wie schon hier , hier und hier. Schöne Baumwolle und angenehm zu tragen. Den Bundstreifen habe ich aus brauner BW genäht, um ihm etwas abzusetzen. Meist sieht man ihn aber gar nicht, da ich (eigentlich) immer ein Shirt drüber trage.


 

 exclusiv nur für euch habe ich das Top reingesteckt!



 und da das Wetter so schön ist, und ich so gut drauf bin, ein paar fröhliche Bilder, vom Sohnemann festgehalten...

 


hier erkennt man das Muster und die Farben besser



Auf damit jetzt zum MMM  und   MMI  (Mittwochs mag ich )

Euch allen einen wunderschönen Mittwoch
Christine

Kommentare:

  1. Hallo Christine,
    hach... den Stoff finde ich seeehr schön! Toller Sommerrock! Wenn man erstmal einen Lieblingsschnitt hat muss man den auch öfters nähen.
    Da weiß man wenigstens was man hat bzw. was dabei herauskommt.
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau so sehe ich das auch. Und das mit dem Reißverschluss wird nebenher auch noch (fast) perfektioniert. Den hier habe ich glaube ich drei mal eingenäht, bevor er so saß, wie ich das wollte *grr*. An dem Stöffchen kam ich nicht vorbei...
      LG Christine

      Löschen
  2. Steht dir super! Selbst(um)gebastelter Schnitt sitzt einfach am besten!

    AntwortenLöschen

Schön, dass du dich für meinen Blog interessiert.
Ich freue mich über jeden Kommentar!
Christine