Freitag, 20. Juni 2014

KSW Freutag

Hallo zusammen,

gestern ging bei Judith (Julchen näht) die KSW II (Kreative Stoffverwerttung 2) zu Ende. Auch ich durfte daran teilnehmen. Leider konnte ich aus verschiedenen Gründen (einer davon siehe unten) mein Ergebnis gestern nicht vorstellen. Darum erst heute zum Freutag (passt doch irgendwie auch super, oder???)
Gleich nachdem der Stoff von Judith bei mir ankam, wurde er sofort gewaschen und vernäht. Als ich ihn sah, wußte ich sogleich, es soll ein Kosmetiktäschchen nach diesem Schnitt werden (den habe ich nur vergrößert).
Gesagt, getan und ich habe Judith am Tag drauf sofort Fotos vom fertigen "Objekt" geschickt.
Lange musste ich jetzt warten auf diesen Tag, dass ich es euch endlich zeigen darf. Nur einen kleinen  Teaser gab´s mal hier .



Und  hier ist es:

das fertige Täschchen

innen mit Wachstuch vom Dänen gefüttert

aus dem Rest schnell noch ein Haarband gezaubert

gefüllt
der klägliche Rest Stoff

Aus dem Reststück habe ich noch ein kleines Haarband genäht. Für mehr war leider kein Stoff mehr da.
Eine schöne Idee war das. Es hat Spaß gemacht daran teilzunehmen. Und vielen Dank an Judith für den Stoff, die Idee die KSW von Apelkatha fortzuführen und für die Organisation. D A N K E !!!

Das Kosmetiktäschchen samt  Haargummi hat übrigens mein Patenkind bekommen.

Hier noch der Grund warum ich gestern keine Zeit hatte:

Bei uns war Fronleichnam (wie bei so vielen auch von euch). Da ich eine fleißige "Teppichlegerin" bin, war ich schon am Mittwoch unterwegs (natürlich nicht alleine) um Blumen zu suchen, den Altar aufzubauen,....
Gestern morgen dann um 5.30 Uhr !!!!(ja ich war auch noch müde) gings dann zum Aufbauen
Bildunterschrift hinzufügen

 Blumen legen, Kerzen aufstellen,... so gegen 8.00 Uhr waren wir dann fertig. Dann mal frühstücken, unter die Dusche und ab in die Kirche..... so ging mein Tag weiter. Mit einem Kindergeburtstag ist der Tag dann noch ausgeklungen.

Euch allen einen schönen Freutag und ein gutes Wochenende
Christine

verlinkt beim Freutag   und TT   
und neu bei Appelkatha

Kommentare:

  1. Wow, der "Blumenteppich" und der Altar sehen wunderschön aus!

    Liebe Grüße,
    Kadi

    AntwortenLöschen
  2. Wow, ein wunderschöner Blumenteppich... was für eine Arbeit!!
    Wir hatten keinen Feiertag...
    Die Kosmetiktasche ist auch sehr schön geworden. Da wird sich Dein Patenkind aber sehr gefreut haben.
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sandra. Ja der freie Feiertag. Das ist der Vorteil, wenn man in Rheinland-Pfalz lebt. Trotzdem war ja nichts mit ausschlafen.Aber es macht immer wieder Spaß. Und ich mach´s ja nicht alleine, sondern wir sind ein nettes Grüppchen. Dem Patenkind hat´s übrigens gut gefallen.
      Leibe Grüße
      Christine

      Löschen
  3. Schöne KSW Werke :-) Noch eine die so lange warten musste ;-) Ich hab noch nie einen Post so lange fertig gehabt bevor er veröffentlicht wurde...
    Euer Blumenteppich ist ja der Hammer! Habt ihr jedes Jahr andere Motive oder immer die gleichen? Wer denkt sich die aus und woher wisst ihr, wieviele Blumen ihr sammeln müsst?
    Liebe Grüße
    Juliespunkt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke. Ja wir haben jedes Jahr andere Motive, je nachdem, welche Blumen gerade blühen zur Zeit von Fronleichnam. Da es ja jedesmal an einem anderen Datum ist, ist das immer unterschiedlich. Für das Motiv bin ich meist zuständig. Ich zeichne es vor auf ein Blatt. Ein Nachbar (Malermeister, warum sollich mich dann plagen) malt das Motiv dann mit Kreide auf den Boden am Abend vorher. Wir legen dann mit ein paar Frauen und Männern früh morgens die Blumen. Ist viel Arbeit, macht aber auch Spaß.
      Meist haben wir sogar noch Blumen übrig, weil wir vorher denken, es reicht nicht. Die verteilen wir dann noch vor der Kirche usw.
      LG Christine

      Löschen

Schön, dass du dich für meinen Blog interessiert.
Ich freue mich über jeden Kommentar!
Christine