Dienstag, 6. Mai 2014

Eulentasche

Hallo ihr lieben,

hach, heute könnte ich soviel schreiben.
ich freue mich über viele Sachen, aber heut ist ja noch nicht "Freutag". Trotzdem möchte ich euch verraten, dass ich bei Judith und ihrer KSW (kreative Stoffverwertung #2) mitgemacht habe und jetzt doch tatsächlich von ihr ein Stück Stoff bekomme um etwas schönes draus zu nähen. Mein erster Gewinn, ich bin echt happy *freu*
Aber dann muss ich mir auch Gedanken machen, was ich aus dem Stöffchen anstelle... Eine Idee habe ich schon grob, muss aber schauen, ob das mit dem Stoff in "echt" auch funktioniert und aussieht.

So, nun aber zu meinem eigentlichen Post.

Ich habe nämlich ein neues Täschchen genäht. Leider nicht für mich, sondern als Geschenk für ein Kommunionkind. Wir sind am Freitag als Nachbarn eingeladen. Was lag da näher etwas schönes zu nähen. Und für ein Mädchen geht das auch noch immer leichter als für einen Jungen.

Hier also nun meine Tasche:


einmal von vorne



und dann nochmal von hinten. Wieder mit Tasche zum verschließen

Innen-Eulen-Futter mit Innentasche

mit Anhänger und Jeans-Eulenband zum umhängen




Webband Eulen am unteren Rand vorne
 Der Schnitt ist als Freebook bei Farbenmix erschienen. Er ist von "alles selbstgenäht"

Eigentlich wollte ich oben noch  einen "Klappendeckel" dranmachen. Da er nicht im Schnitt war, sondern ich "kreativ" daran gehen wollte, aber nicht immer dranbleiben konnte, habe ich ihn natürlich vergessen. Aber jetzt wieder alles auftrennen?

Neeeee, habe in letzter Zeit soviel aufgetrennt, dass mir meine Finger schon wehtun. Also bleibt die Tasche so wie sie ist. Kam Snaps waren auch keine Alternative (wie ich feststellen musste) da der Stoff mit Futter so dick ist, dass sich die KamSnaps nicht richtig "zupitschen" lassen und abfallen.

Trotz alledem gefällt mir die Tasche sehr gut. Und es sind auch keine Elefanten oder Füchse drauf, sondern ganz klassisch EULEN.

Euch allen einen schönen Dienstag,

Christine

Damit geht die Tasche auch zum creadienstag , zu  Meertje und zu  TT  .

Kommentare:

  1. Hallo Christine,
    das ist ein sehr schönes Täschchen geworden und Eulen (find ich) gehen immer. Dieser kleine Anhänger, sooo süß! Tja, beim Nähen vergisst man äh Frau gerne mal was und merkt das erst wenn's zu Spät ist. Ich kenn mich damit aus! Grrr...
    Du könntest eine Klappe nachträglich anbringen. Klappe (aus zwei Stoffen) ringsherum zunähen, bis auf eine Wendeöffnung. Wenden, absteppen... dann einfach hinten an die Tasche nähen. Oh, ich hoffe Du konntest mir folgen. Auch ohne Klappe ist die Tasche toll und die junge Dame wird sich sehr freuen. Ach, FREUEN! Glückwunsch zu Deinem 1. Gewinn!!
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Sandra, danke für deine Gelückwünsche. Ja vieleicht näh ich noch ne Klappe an. Hab mir das auch schon überlegt...
    Bis Freitag ist ja noch ein bisschen. Mal sehen..
    Gruß, Christine

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Christine,
    vielen Dank für deinen lieben Kommentar auf meinem Blog, das hat mich riesig gefreut :-))) Und es nahm mich natürlich wunder, wer da so lieb schreibt! Bin gleich mal durch deinen Blog gestöbert und er gefällt mir sehr gut, du bist ja auch sehr kreativ! Ich hoffe du findest ein Tässchen, denn ich bin sicher du kannst das Tassennadelkissen bei deiner vielen Näherei gut gebrauchen!
    Deine Mädchentasche gefällt mir sehr gut, vor allem die Kombination von Jeans- und Eulenstoff finde ich genial! Da wird sich das kleine Fräulein sicher riesig darüber freuen. Übrigens finde ich sie auch ohne Klappe total süss!
    Wünsch dir noch einen schönen Abend und sicher schau ich nun des öfteren bei dir vorbei.
    as lieabs Grüassli
    Yvonne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke. Ich glaube ich hab noch ein paar "Erbstücke" zum Umwandeln.
      Liebe Grüße Christine

      Löschen
  4. Guten Abend Christine.
    Durch Meertjes-Link your stuff bin ich auf Dein Blog gestossen und zwar dadurch, weil alles was aus alten Jeans gemacht ist, mich sofort zum *Klicken" animiert. Die Tasche ist richtig toll geworden!
    LG
    Claudine

    AntwortenLöschen

Schön, dass du dich für meinen Blog interessiert.
Ich freue mich über jeden Kommentar!
Christine