Dienstag, 22. April 2014

Sohnemann´s Kissen

Hallo ihr Lieben,

ich hoffe, ihr hattet alle ein schönes Osterfest. Wir waren mit Freunden zusammen ein paar Tage in die Pfalz gefahren. Gut gegessen und getrunken und manch schönes Fleckchen gesehen. Natürlich durfte auf der Heimfahrt nicht die Fahrt zum Spargelbauern fehlen.Dort gab´s dann lecker Spargel zum mitnehmen ...mmmhhh....

Heute möchte ich euch mal das Kissen zeigen (40x40), das mein Sohn fast ganz alleine genäht hat. Nur ein klitzekleinbisschen musste ich helfen. Die Farben hat er sich selbst ausgesucht, genauso, wie das "Monster"-Webband.  Mit Hotelverschluss geschlossen, fertig.

Wenn ihr euch wundert, dass es so "krumpelig" aussieht, ich habe es direkt aus dem  Bett gefischt, denn da wird es gebraucht (sogar im Urlaub).


von vorne

...  und von hinten
Mal sehen, was die anderen beim creadienstag , kiddikrammade4boys und bei meertje 
 so alles zeigen....

und jetzt auch zur Kissenparty
Einen schönen Dienstag euch allen,

Christine

Kommentare:

  1. Hallo Christine, dass hat Dein Sohn aber sehr gut gemacht. Die Stoffkombi gefällt mir ausgesprochen gut. Das schöne Webband hab ich auch. Mein jüngster Sohn näht auch gerne aber (noch) mit der Hand. Das wird sich wohl auch bald ändern.
    Liebe Grüße an Dich und den kleinen Künstler.
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Sandra, werde die Grüße ausrichten. Er näht wirklich gerne. Manchmal muss ich ihn bremsen, damit ich an MEINE Maschine kann (denn er will ja nur dann nähen, wenn ich grad dran bin).
      Gruß, Christine

      Löschen

Schön, dass du dich für meinen Blog interessiert.
Ich freue mich über jeden Kommentar!
Christine