Mittwoch, 26. Februar 2014

Lucille

TaTa.....

Es ist soweit. 
Ich habe es doch noch geschafft mein Kleid fertigzustellen. 
Es lag am Schluss nur noch an dem blöden Gummi am Ärmel. Der wollte dann nicht so wie ich und so konnte ich die Naht noch zweimal auftrennen. 

Kennt ihr das auch? Man hat genäht und genäht und ist fast fertig und freut sich wie bolle schon auf das schöne fertige Teil, da kommt das dicke Ende. Der Faden reißt, die Nähma spinnt, man hat ein Stück Stoff mit eingenäht usw. Immer am Schluss. Da könnte ich verrückt werden...


Die rote Filzblume habe ich jetzt einfach so mal drangepinnt, ob die da bleibt, weiß ich noch nicht. Der Schnitt ist übrigens eine Lucille von  farbenmix . Mit dem Schnittmuster habe ich mich etwas schwer getan, da die vorgeschlagene Größe anhand der Brustweite nicht mit dem Schnittmuster übereinstimmte. Also habe ich den Schnitt noch zwei Größen größer genäht (was eigentlich immer noch nicht reichte).
 Da mein Stoff (Jerseystoff von Joop 80% BW) aber so schön bi-elastisch ist, konnte ich die Naht später noch ein paar Zentimeter enger nähen (hätte ich das so vorher geahnt...). 
Also das Teil hat mich ein paar Nerven gekostet, wobei meine Nähma den Stoff wirklich gut genäht hat. Es wird nicht meine letzte Lucille gewesen sein weiß ja jetzt was ich beachten muss, aber beim nächsten Mal werde ich wohl den Ausschnitt verkleinern, da er doch sehr weit ist. 

Und da der Stoff so flutschig ist, rutscht er auch gerne die Schultern runter. Ich muss mir also noch ein paar Häkchen oder ähnliches einnähen, damit er an den BH-Trägern hält und nicht rutscht (vielleicht hat ja einer von euch eine super Idee dafür?) 

So, Schluß mit dem rumgenöhle, hier das Ergebnis :
und da es gestern draußen ganz schön war, ein paar "Außenbilder" aus dem Garten:




von hinten

leider ist das Bild nicht ganz so deutlich, schade...

das Ärmelbündchen, das mich fast zur Weißglut getrieben hat

vielleicht hat ja einer ein paar aufmunternde Worte für mich...
Ich schau jetzt auf jeden Fall mal bei den Mädels vom  MMM vorbei.


Euch allen einen schönen Tag,

Christine

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Schön, dass du dich für meinen Blog interessiert.
Ich freue mich über jeden Kommentar!
Christine