Freitag, 2. Februar 2018

Geburtstagssause - mein Blog wird 4

Hallo ihr Lieben!

In letzter Zeit war es ja ziemlich ruhig hier am Blog. Das heißt aber nicht, dass nichts entstanden ist. Es gibt noch jede Menge zu fotografieren und zu zeigen.
Diejenigen, die mir auf Instagram folgen, haben schon mehr gesehen.... zum Beispiel meinen endlich fertigen 6 Köpfe-12 Blöcke Jahresquilt und vieles mehr. Den gibt´s auch demnächst hier zu sehen......versprochen!!!

Aber heute, an meinem ersten Post für dieses Jahr geht es um ein anderes Thema:



denn mein Blog wird heute schon sage und schreibe 4 Jahre alt!!!!
Wer hätte das gedacht... ich vor vier Jahre noch nicht.
Auch wenn es in den letzten Wochen hier ruhiger wurde, heißt das noch lange nicht, dass ich nicht weiter bloggen möchte. Aber wie so oft im Winter fehlen Motivation, Licht und ein passender Fotograf 😆 (kennt ihr sicher auch, oder???)

Im Moment war es einfacher für mich, kurz auf Instagram zu posten, und auch bei vielen anderen  (zumindest virtuell) vorbei zu schauen. Und ich glaube, es geht nicht nur mir so.....


Aber ich gelobige Besserung!!!

Heute ist ein Anfang, und da mein Bloggeburtstag ist, muss natürlich auch eine Party her... und Geschenke!!! 
Diesmal gibt es keine Geschenke für mich, sondern für euch!!!

Anstatt wie in den letzen beiden Jahren das (Vor-) Frühlings-Wichteln zu organisieren, möchte ich in diesem Jahr ein paar Stoffschätze an euch verlosen.

Wer hat Lust???

Zum einen gibt es Mini-Charms von moda ; das Muster "Bonnie and Camille Basics (auf Instagram blättere ich mal durch alle Stöffchen durch...)




und als zweites ein kleines Stoffpaket aus zwei wunderschönen Webwarestoffen Curves-Summertime (von alles-für-selbermacher) in den 
Maßen 20" x 20" (ca. 50x50cm)  in senfgelb (fast gold) und grün.



Damit könnt ihr bestimmt etwas anfangen, oder?

Die Verlosung startet heute und endet am Sonntag, 04.02.2018 um 23.59 Uhr.

Bis dahin habt ihr Zeit einen Kommentar zu hinterlassen mit dem Hinweis, was ihr gerne gewinnen möchtet und was ihr daraus schönes nähen möchtet.

Einzige Bedingung: ihr folgt meinem Blog chris-nadel-spiele.blogspot.de  oder meinem Instagramaccount  @chrisnadelspiele oder am besten allen zweien.

Denn dann verdoppeln sich die Chancen für euch. In diesem Fall schreibt mir bitte auf beiden Kanälen einen Kommentar und erwähnt darin auch, dass ihr mir auch auf dem jeweils anderen Kanal folgt, sonst verliere ich, glaube ich, den Überblick.





Ich freue mich und sage euch  nochmal

Vielen lieben Dank
für all eure lieben Kommentare und Aufrufe, ohne euch würde das Bloggen keinen Spaß machen.

Und nun noch ein bisschen virtuelles Konfetti, Sekt und Knabbergebäck und feiert alle mit.

Liebste Grüße
Christine

verlinkt zu
Freutag

Sonntag, 24. Dezember 2017

WKSA 2017 - endlich fertig-Finale





Mit einem Tag Verspätung zeige auch ich mein diesjähriges Weihnachtskleid. 
Irgendwie ist es in den letzten zwei Wochen nicht so gelaufen, wie ich wollte. So viel war noch zu tun und viele Termine noch dazu.
So sind die letzen Nähte erst heute morgen fertig geworden. Mehr zur Entstehung des Kleides und zu Stoff und Schnitt hier

Immer noch rechtzeitig, um das Kleid heute Abend tragen zu können. Für ein zweites Kleid hat es ja leider nicht mehr gereicht, also werde ich morgen mein letztjähriges Weihnachtskleid tragen. Das soll ja schließlich auch nicht im Schrank  versauern 😉.





Jetzt aber auch Fotos mit dem Weihnachtsbaum, der gestern Vorrang vorm fertigstellen des Kleides hatte.

Ich wünsche euch allen ein schönes, gesegnetes und friedvolles Weihnachtsfest im Kreise eurer Lieben.
Lasst euch gut beschenken und genießt die Tage


Zum Abschluss zeige ich euch auch noch die letzten zwei Säckchen meines Adventskalender vom Adventskalenderwichteln.

gestern mit "Glanz und Gloria" ein Röhrchen mit Gold und Silber und Wunderkerze
Und heute zum Abschluss  ein toller Appel-Katha - MugRug. Einfach toll!


Vielen lieben Dank liebe Katha für den schönen Kalender. und auch Janny und dir vielen lieben Dankk für die ganze Organisation des Adventskalenderwichtelns.

Mein Kalender ging an Mirella.


Herzliche Grüße 
Christine 

Vedlinkt zu
Weihnachtskleid -SEW-ALONG  2017
Adventskalender-Wichteln 2017

Freitag, 22. Dezember 2017

AKW 2017 - 16. - 22. Dezember 2017

Die Zeit verfliegt...
Nun liegen hier nur noch 2 eingepackte Säckchen, alle anderen sind geöffnet. Ich weiß nicht, wo die Zeit hin ist.
Auf jeden Fall gab es auch in dieser Woche viel zum Auspacken für mich, aber seht selbst:

Am 16. Dezember: ein Set Knöpfe zum Beziehen mit Stoff, die braucht Frau immer


am 17. 12. dann ein schönes Webband


am 18.12. kleine Sterne, ich weiß nicht genau sind es Büroklammern oder Schlüsselringe?


am 19.12. eine Spange mit lustigem Totenkopf


am 20.12. eine tolle gehäkelte Granny - Girlande, die wird mein Nähzimmer schmücken


am 21.12. dann Reißverschlüsse, die kann ich immer brauchen


und heute am 22.12. eine To-Do listen-Block, einfach toll, ich mag solche Listen!


Und hier nochmal alles von dieser Woche zusammen:


Liebe Katha, auch in dieser Woche hast du mich wieder mit vielen schönen Dingen bedacht. 
Herzlichen Dank dafür.

Jetzt freue ich mich schon auf die letzten zwei Säckchen und bin ganz gespannt, was sich darin verbirgt.


Morgen werde ich mich hier nochmal melden, um mein Weihnachtskleid zu zeigen
(wenn es denn dann fertig ist 😉)


Macht´s gut, bleibt gesund

Christine


verlinkt zu:


Dienstag, 19. Dezember 2017

Auch kleine Held(inn)en braucht die Welt

*Werbung*



Ihr werdet es sicher schon mitgekriegt haben, bei Meike /crafteln.de gibt es ein neues Schnittmuster,

die Heldinnentasche.

Schon in der letzten Woche habe ich euch meine erste "HELDIN" gezeigt, wie der Schnitt liebevoll von uns Probenäherinnen genannt wurde.
HIER könnt ihr dazu nochmal alles nachlesen und euch meine erste Heldin anschauen.


Aber wie das so geht, wenn einem ein Schnitt zusagt, es bleibt meist nicht bei einem Teil.

Für meine zweite Tasche habe ich mir etwas besonderes ausgedacht:

da die Original Heldinnentasche von crafteln ( in Zusammenarbeit mit dem Designlabel stokx) schon sehr groß und geräumig ist, fragte ich Meike, ob ich sie auch verkleinern dürfte.

Das war für sie kein Problem, zeigt es doch so die ganze Vielfalt und Bandbreite des Schnittmusters.

Also hab ich mich getraut und den ganzen Schnitt auf 70% verkleinert. Die großen Schnittteile auf den Kopierer zu bekommen war zwar ein bisschen Friemelarbeit, aber ich habe es geschafft und es hat geklappt.



Durch die Verkleinerung hätte die Handytasche ihren Nutzen verloren, in Originalgröße wäre sie optisch nicht mehr passend gewesen und so habe ich sie einfach weggelassen.
Das Handy, Schlüssel oder andere wichtige Dinge kann ich ja auch in der Innentasche sicher verwahren.



Eine weitere Veränderung war, dass ich den Reißverschluss nur mit einem Zipper genäht habe, ist zwar nicht mehr ganz so komfortabel als mit zwei, geht aber auch.







Holzschieber


Innenfutter der Außentasche, Magnetverschluss....


..... und Karabiner für den Schlüsselbund
Die letzten große Veränderungen zum Originalschnitt waren, dass ich der Außentasche einen Magnetverschluss spendiert habe, damit ich auch dort etwas mehr "Privatsphäre" habe und zu guter Letzt kam auch noch ein Karabineranhänger für den Schlüsselbund dran.
Außerdem habe ich auch noch ein Futter in die Außentasche genäht, um die Abseite und den Magnetverschlusss zu verstecken.

Ich bin wirklich ganz  zufrieden mit meinen Änderungen und die Tasche wirkt nochmal ganz anders.

Kritikpunkte zu den Veränderungen gibt es aber auch: Vielleicht hätte auch eine Verkleinerung auf 80% gereicht (vielleicht mach ich das mal als 3. Variante) und ich habe das Gurtband etwas kurz gemacht (ich glaub, ich hab mich vermessen 🙈🙊!!! Shit happens. Das werde ich auch (irgendwann) mal noch nachbessern (nach Weihnachten).


Was sagt ihr zu meiner "kleinen Heldin" ???



Das Kleid ist übrigens der Schnitt "Manon", einer meiner Weihnachtsschnitte im letzten Jahr. Hier könnt ihr mehr dazu lesen...
Ich finde sie eine schöne kleine Alltagsbegleitung, eine richtige Alltagsheldin!

Das Schnittmuster gibt es bei Meike /crafteln im Schnittmsuterkiosk

Der Schnitt wurde mir korstenlos zur Verfügung gestellt.


Mehr Beispiele zum Schnittmuster findet ihr hier:


Dienstag, der 12.12.:
Tina, Sophie auf Facebook und Mücke

Mittwoch, der 13.12.:
Frau Sonnenburg und Ostenfelder Nähstube

Donnerstag, der 14.12.:
Mariabarbara, Patchworkangel(a), Chris’Nadelspiele, Strickprinzessin und Birgit

Dienstag, der 19.12.
Naehkatze, Chris’Nadelspiele, Ejas Freudentränen

Donnerstag, der 21.12.
BirgitMariabarbara und Wiebke


Macht´s gut, bleibt gesund

Christine

verlinkt zu:

Freitag, 15. Dezember 2017

Adventskalenderwichteln 2017 - Woche 3

Schon  wieder ist eine Woche vorbei und wir treffen uns schon zum dritten Mal (manche auch erst zum zweiten Mal *hüstel*), um den dieswöchigen Inhalt unseres Adventskalenders von der tollen Advenskalender-Wichteln-Aktion von Katha und Janny zu zeigen.

Auf euren Inhalt bin ich schon sehr gespannt, ihr sicher auch auf meinen, oder?

Na,  dann mal los!

am 9. war schwarzes Garn drin, das kann Frau immer gebrauchen, super Zeitpunkt, da sich gerade mein schwarzes Garn auf der Zielgeraden befindet



am 10. dann schönes Webband


am 11. waren Aufkleber und Aufnäher drin


am 12. eine Sanddorn Handcreme (bei meinen rauhen Winter-Händen immer gut) 
und Handmade- Label


am 13. 2 schöne Hanwärmer, das Richtige für so eine Frostbeule wie mich 
und der Stoff ist ja auch niedlich


Am 14. gab es Häkelborte und schöne Knöpfe


und heute am 15. reflektierende Wolle( man sieht es sogar ein wenig durch den Blitz),  ausreichend für eine Mütze. Gut das mein Sockenprojekt gerade beendet ist.


und hier noch einmal alle Schätze zusammen:


Nochmals vielen Dank, liebe Katha für den Kalender.

Und was hattet ihr so alles in eurem Kalender????

Macht´s gut, bleibt gesund

Christine

verlinkt zu